Spruch des Tages 05. Juli 19: "Was die Frauen-Potenz zerstört"
Potenz zerstören mit: Wurstwaren und Fast Food

Hormone in verarbeiteten Fleischwaren wie Wurst, Salami, Bratwurst sowie in Geflügel und Fisch sind echte Lust-Feinde. Sie lassen den Östrogenspiegel steigen und senken gleichzeitig die Testosteronwerte, was zu Potenz- und Lustproblemen führen kann. 

Tierische Produkte sind in den seltensten Fällen komplett hormonfrei. Ein hoher Konsum von Eiern, Fleisch und Wurstwaren bedeutet deswegen eine erhöhte Hormonaufnahme.

In Deutschland, wie in allen westlichen Ländern und zunehmend weltweit, werden systematisch sexuell wirkende Hormone in der Zucht von Tieren eingesetzt: Zur Steigerung der Leistung und zur Einsparung von Arbeitsaufwand. Daher enthalten sie sowohl Reste von Chemikalien aus der Tierzucht als auch von Chemikalien aus der Weiterbehandlung, zum Beispiel Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe, die östrogenartig wirken.

Da sie außerdem oft in Plastik verpackt sind und Plastik hormonell wirkende Weichmacher enthält, werden die Wurstwaren damit infiziert und so landen die Giftstoffe beim Verzehr im Körper. Der regelmäßige Verzehr großer Mengen an Wurstwaren führt unausweichlich zu Übergewicht und Potenzproblemen.

Bei Fast Food werden oft die billigsten Fleischprodukte benutzt, die aus konventioneller Tierhaltung kommen und die mit Hormonen vollgepumpt sind, oder das Fleisch, wie auch andere Fast Food Lebensmittel, wird sogar künstlich hergestellt! Außerdem enthalten Fast Food Gerichte zu viele chemische Zusatzstoffe (wie Aromen, Konservierungs- und Verdickungsmittel, Farbstoffe), Transfette, Zucker und Salz, welche östrogenartig wirken und dem Körper schaden.

KTN Len‘ssi aus: „LIBIDO-BOOSTER & POTENZ-KILLER BEI FRAUEN – Iss, trink & denk dich schlapp oder potent“

Wir wünschen euch ein entspanntes Wochenende!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen