Gute Nachricht für Leseratten
Telefon-Bücherecke wird in Schmölln eingeweiht

Altem einen neuen Sinn geben: In Schmölln wird nächste Woche eine alte Telefonzelle aufgestellt, in der Bürger Bücher, die sie nicht mehr brauchen hinterlegen können und andere, die gerne lesen, sich kosten los Bücher entnehmen können. Eine schöne Idee.
  • Altem einen neuen Sinn geben: In Schmölln wird nächste Woche eine alte Telefonzelle aufgestellt, in der Bürger Bücher, die sie nicht mehr brauchen hinterlegen können und andere, die gerne lesen, sich kosten los Bücher entnehmen können. Eine schöne Idee.
  • Foto: Gabi Schoenemann / www.pixelio.de
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Die offizielle Einweihung der Telefon-Bücherecke ist am nächsten Donnerstag,  18. Oktober 2018, um 17 Uhr auf dem Amtsplatz in Schmölln, teilt die Stadtverwaltung Schmölln mit.

Die Deutsche Telekom stellt ausgesonderte Telefonzellen zum Erwerb bereit. Solch eine Telefonzelle wird nächste Woche zentrumsnah auf dem Amtsplatz als Bücherecke aufgestellt, führt die Stadtverwaltung Schmölln weiter aus.

Das Prinzip der Telefonzellen-Bücherecke ist klar: Wer schmökert kann sich ein Buch aus der Telefonzelle entnehmen, wer Bücher übrig hat darf die Telefonzelle gern mit Lektüre füllen -ein kostenfreies Geben und Nehmen unter der Bevölkerung in Sachen Bücher.

Sollten Sie, liebe Leser, private Bücher nicht mehr brauchen, dann bringen Sie diese gerne mit, und füllen Sie damit das Angebot der Telefon-Bücherecke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen