Stiftungspreis geht erneut nach Bad Salzungen
Town & Country Stiftung unterstützt Förderverein des Ambulanten Hospiz-Zentrums der Regionen Bad Salzungen und Röhn e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

V.l.n.r.: Christian Hirte, Claudia Miksch und Christian Bruno.
  • V.l.n.r.: Christian Hirte, Claudia Miksch und Christian Bruno.
  • Foto: Elvira Fischer
  • hochgeladen von Tower PR

Anlässlich des Sommerfests des Hospiz-Zentrums für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen und Röhn erhielt der gleichnamige Förderverein eine Spende in Höhe von 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung. Bereits im Mai erhielten gemeinnützige Vereine aus Bad Salzungen Spenden im Gesamtwert von 2.000 Euro.

Der Förderverein des Ambulanten Hospiz-Zentrums für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen und Röhn e.V. unterstützt seit 2010 die Arbeit des Kinderhospizes. Dort werden Familienmitglieder von Kindern oder Elternteilen, die lebensverkürzend erkrankt oder verstorben sind, umfassend in ihren seelischen, körperlichen und sozialen Nöten betreut. Die Einrichtung hat sich zum Ziel gesetzt, den Betroffenen ein beschwerdearmes und würdiges Leben mit Hilfe eines professionellen Teams ausgebildeter, ehrenamtlicher Kinder- und Jugendhospizhelfer zu ermöglichen. Die Spende der Town & Country Stiftung unterstützte das diesjährige Sommerfest für alle vom Hospizdienst begleiteten Familien auf der Jägerhütte bei Tiefenort. Es gab ein buntes Rahmenprogramm mit Bastel- und Kunstangeboten, Sport und Spiel, Streichelzoo und einer Auswahl an Speisen und Getränken.

Christian Hirte, Botschafter der Town & Country Stiftung und CDU-Bundestagsabgeordneter, übergab die Spende: „Zu der Betreuung schwer erkrankter Kinder gehört auch die Entlastung und Stärkung der Familien, sodass ein Beitrag zur Bewältigung der individuellen und schwierigen Situation geleistet werden kann. Deshalb freue ich mich umso mehr, heute hier beim Sommerfest des Kinderhospizdienstes dabei sein zu dürfen, engagierte, anpackende Helfer zu treffen und in eine Vielzahl strahlende Kinderaugen zu schauen.“

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Fördervereins des Ambulanten Hospiz-Zentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen und Röhn e.V. verhilft den von ihnen betreuten, schwerkranken Kindern und deren Familien zu einer ihrer Situation angemessenen Betreuung.

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.
Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Autor:

Tower PR aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.