Verkehrsdelikte in Eisenach
49-jährige Fahrer mit 1,7 Promille und 29-Jähriger unter Drogen, dafür ohne Fahrerlaubnis

Symbolbild

Meldungen der Landespolizeiinspektion Gotha am 22. Januar für Eisenach:

Mit über 1,7 Promille Pkw geführt
Gestern Abend, gegen 21.30 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte nahe Eisenach einen Pkw Mazda. Der 49-jährige Fahrer war mit über 1,7 Promille deutlich im Bereich der absoluten Fahruntauglichkeit unterwegs. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Keinen Führerschein und unter Drogeneinfluss
Sonntag 00.00 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Straße Grabental einen VW. Am Steuer saß ein 29-jähriger Mann aus dem Werra-Meißner-Kreis. Er führte den Pkw, obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Darüberhinaus stand der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogentest verlief positiv. Die Beamten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher und veranlassten eine Blutentnahme. Sie untersagten ihm außerdem, zukünftig Kraftfahrzeuge zu führen.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.