Feuer in Eisenach
Erneuter Brand in Mehrfamilienhaus

Symbolbild

Landespolizeiinspektion Gotha, 11. Januar, 8.40 Uhr:

Zum wiederholten Mal brannte es vergangene Nacht in einem Mehrfamilienhaus in der Eisenacher Goethstraße.

Der Brand brach im Keller aus und konnte zügig gelöscht werden. Eine Evakuierung war nicht erforderlich. Dennoch wurden sechs Personen mit Verdacht aus Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei Eisenach ermittelt wegen schwerer Brandstiftung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Tataufklärung beitragen. Zeugenhinweise an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-000669.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen