Jugendstrafen für Mitglieder der rechten Szene Eisenachs

Symbolbild

Im Prozess gegen drei junge Männer aus der rechtsextremen Szene Eisenachs sind zwei der Angeklagten zu Jugendstrafen verurteilt worden.

Der 20-jährige Hauptangeklagte sei unter anderem wegen zwei Fällen von gefährlicher Körperverletzung sowie wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt worden, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Eisenach am Dienstag. Die Strafe sei zur Bewährung ausgesetzt worden, jedoch müsse der Mann für zwei Wochen in Dauerarrest.

Ein Mitangeklagter wurde den Angaben nach zu zwei Wochen Dauerarrest sowie einer Jugendstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Er habe sich nach Überzeugung des Gerichts unter anderem in drei Fällen der gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht, sagte der Sprecher. Der dritte Angeklagte sei freigesprochen worden. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

Die Staatsanwaltschaft Meiningen hatte zunächst vier junge Rechtsextreme angeklagt. Das Verfahren gegen einen der Angeklagten war abgetrennt worden, nachdem der Mann unentschuldigt den Gerichtssaal verlassen hatte.

Die Männer stammen aus der rechten Szene. Vor Gericht bezeichnete sich der Hauptangeklagte als «Rechtsaktivist». Nach Einschätzung der Opferberatungsorganisation ezra hat sich Eisenach zu einem Zentrum rechter Gewalt in Thüringen entwickelt. Auch ein Sprecher der Mobilen Beratung gegen Rechts hatte erklärt, die rechte Szene in Eisenach sei außergewöhnlich militant und gewaltbereit. (dpa/th)

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.