Eisenach - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Das ehemalige Kaufhaus "Steppke" ist nur eines von vielen Beispielen für Bauhaus-Architektur in Eisenach. Ein Thema, das allerdings gerade im Bauhausjubiläumsjahr 2019 - gelinde gesagt - verschlafen wurde.

Tag des offenen Denkmals 2019
Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Bei der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadtverwaltung Eisenach beginnen die Vorbereitungen für den Tag des offenen Denkmals am 8. September. In diesem Jahr steht er unter dem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz vorgeschlagenen Motto „Modern(e)“: Umbrüche in Kunst und Architektur“. Damit ein vielseitiges Denkmaltag-Programm vorbereitet werden kann, sind alle Privatpersonen, Vereinigungen oder Einrichtungen aus Eisenach sowie aus den Stadtteilen aufgerufen, sich am Programm zu beteiligen....

  • Eisenach
  • 10.04.19
  • 78× gelesen
3 Bilder

St. Concordia-Kirche in Ruhla ist Geheimtipp für Kulturinteressierte
"Kultur im Winkel" feiert Jubiläum

Die Reihe „Kultur im Winkel“ bzw. „Konzert im Winkel“ wurde im Jahr 2004 von Pfarrer Gerhard Reuther ins Leben gerufen und feiert in diesem Jahr ihr 15jähriges Bestehen. Dieser Initiative lagen im Wesentlichen zwei Gedanken zugrunde. Der Begriff „Kultur“ leitet sich vom lateinischen cultura ab, was die Bedeutung von „Pflege“ in sich trägt. Jede Evangelische Kirchgemeinde trägt Sorge um ihre Gemeindeglieder, „pflegt“ sie in diesem Sinne an Leib, Seele und Geist. Und dazu gehört wesentlich...

  • Eisenach
  • 23.02.19
  • 51× gelesen
Besonders gut gefällt den Gästen, wenn die Führer in Kostüme schlüpfen, weiß Helga Stange (Mitte), die Vorsitzende des Eisenacher Gästeführervereins.
4 Bilder

Eisenacher präsentieren architektonische Höhepunkte
„BaueinHaus“ lautet das Motto des Weltgästeführertags am 21. Februar

Zugegeben: Eisenach ist nicht als Bauhaus-Stadt bekannt. Wenn sich der Weltgästeführertag am 21. Februar deutschlandweit dem 100-jährigen Gründungs­jubiläum der berühmten Kunstschule widmet, hat Eisenach aber dennoch einige Architektur-Höhepunkte zu bieten. „Wir werden nicht in Konkurrenz zu Dessau oder Weimar treten. Aber wir haben ein spannendes Programm“, weckt Helga Stange, Vorsitzende des Eisenacher Gästeführervereins, die Lust auf eine besondere Stadt­führung. Das Jahrestagsmotto...

  • Eisenach
  • 01.02.19
  • 74× gelesen
Die Wartburg bei Eisenach, Blick von der "Wilden Sau".
2 Bilder

Hochkarätiges in luftiger Höhe erleben
Der Berg ruft, die Burg auch

Wer gerade jetzt, bei deutlichen Minusgraden, die Wartburg besuchen möchte, sollte sich schon gut gegen die Kälte wappnen, die dort oben noch viel eisiger scheint. Und dennoch wird der Wanderer, hat er das Burgtor erst einmal erreicht, reich belohnt, denn er ist gewiss einer unter nur wenigen Besuchern, wenn er überhaupt jemandem begegnet. So kann er in der Gewissheit, die Burg fast, ja wenn nicht gar gänzlich, für sich alleine zu haben, durchs Burgtor schreiten. Und mag sodann eine...

  • Eisenach
  • 24.01.19
  • 64× gelesen
Ein besonderes „Exponat“ stellt die „Schwan-Apotheke“ aus Berka (Werra) aus der Zeit um 1760 dar.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Die Residenz des Herzogs - Ein Schloss mitten in der Stadt

Bereits seit 1931 nutzt das Thüringer Museum Eisenach das Stadtschloss, um seine Sammlungen auszustellen. Der Tipp kommt von Dr. Annika Johannsen, Abteilungsleiterin der Museen für die Stadt Eisenach. Was gibt‘s Musehenswertes? Das Eisenacher Stadtschloss wurde ab 1741/1742 errichtet. Ernst August I., Herzog von Sachsen-Weimar und von Sachsen-Eisenach, hatte das ehemalige Residenzschloss südlich der Georgenkirche abreißen lassen und mit dem Stadtschloss eine neue ­Residenz geschaffen. Sie...

  • Eisenach
  • 23.01.19
  • 61× gelesen
So sieht das Buch aus.
2 Bilder

Die Wartburg wimmelt
Ein Wimmelbuch, das auch Geschichte erzählt

Die Wartburg als Hauptdarstellerin: Der Wimmelspaß mit liebevollen  Illustrationen erscheint am 24. Januar als Buch. Kinder lieben sie – und auch Erwachsene haben Spaß daran: Wimmelbilder. Sie sind ein Sammelsurium von ganz viel. Menschen, Szenen, Tiere, Gebäude, Natur. Es wimmelt geradezu von allem. „Man stelle sich einen Ameisenhaufen vor, nicht nur mit Ameisen, sondern ganz vielen anderen Dingen“, versucht sich Kai von Kindleben an einer Erklärung des immer beliebter werdenden...

  • Eisenach
  • 22.01.19
  • 222× gelesen
Die Predigerkirche ist eine Einrichtung des Thüringer Museums Eisenach und beherbergt die Sammlung mittelalterlicher Kunst des Museums. Darüber hinaus sind hier wechselnde Sonderausstellungen zu sehen.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Heilige und ihre Legenden in der Eisenacher Predigerkirche

Die ehemalige Predigerkirche in Eisenach zeigt seit 1899 eine beeindruckende Sammlung mittelalterliche Kunst. Der Tipp kommt von Dr. Annika Johannsen, Abteilungsleiterin der Museen für die Stadt Eisenach. Was gibt‘s Musehenswertes? Die ehemalige Predigerkirche beherbergt eine Sammlung mittelalterlicher Kunst. Ihren Grundstock bilden 15 Holzplastiken, die Großherzog Carl Alexander 1899 zur Gründung des Thüringer Museums Eisenach stiftete. Durch zahlreiche Ankäufe, Schenkungen und Leihgaben...

  • Eisenach
  • 16.01.19
  • 74× gelesen
Die Büste von Richard Wagner in der mehr als 5000 Bänden umfassenden Bibliothek soll in Originalgröße angefertigt worden sein.
16 Bilder

Serie: Mein Museum
Kleine Zeitreise - nicht nur für Wagner- oder Reuter-Anhänger

Die Eisenacher ­Reuter-Wagner-Villa ist ein ­Gedenkort für zwei große Persönlichkeiten. Dr. Annika Johannsen, Abteilungsleiterin der Museen für die Stadt Eisenach, führt durch das Museum. Was gibt‘s Musehenswertes? Die Reuter-Wagner-Villa am Fuße der Wartburg beherbergt das älteste Museum Eisenachs. Es ist ein besonderer Gedenkort für zwei große Persönlichkeiten. Fritz Reuter, der Erbauer der Villa, war ­einer der bekanntesten Schriftsteller seiner Zeit. Er ist heute nicht mehr so präsent,...

  • Eisenach
  • 18.12.18
  • 62× gelesen
Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident, und seine Frau Elke Büdenbender sitzen zu Beginn der Aufzeichnung der ZDF-Sendung «Weihnachten mit dem Bundespräsidenten 2018» in der Georgenkirche. Das Konzert wird an Heiligabend ausgestrahlt.

Weihnachten mit dem Bundespräsidenten aufgezeichnet
Fernseh-Weihnachtskonzert kommt aus Eisenach

Das traditionelle Fernseh-Weihnachtskonzert mit dem Bundespräsidenten an Heiligabend sendet das ZDF in diesem Jahr aus Eisenach. Zur Aufzeichnung am Freitagabend kamen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender in die Georgenkirche. Neben ihnen nahm Bodo Ramelow (Linke), Thüringens Ministerpräsident, Platz. Etwa 250 Gäste waren geladen, laut Stadtverwaltung überwiegend ehrenamtlich engagierte Menschen. Die Georgenkirche ist bekannt als die Taufkirche des...

  • Eisenach
  • 15.12.18
  • 377× gelesen
Ein roter Faden unter der Decke führt entlang der wichtigsten Stationen der deutschen Sozialdemokratie.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Gerechtigkeit und Solidarität: In Eisenach auf den Spuren der Sozialdemokratie

In Eisenach ist die Wiege der ­ältesten demokra­tischen Partei Deutschlands, der SPD. Karin Richardt, Geschäftsführerin August-Bebel-Gesellschaft e.V., führt durch die die Gedenkstätte „Goldener Löwe“ in Eisenach. Was gibt‘s Musehenswertes? Die Gedenkstätte „Goldener Löwe“ in Eisenach ist einer der wichtigsten Orte sozialdemokratischer Geschichte. Hier wurde am 7. August 1869 unter Führung von August Bebel und Wilhelm Liebknecht der erste deutsche Arbeiterkongress eröffnet. Einen Tag später...

  • Eisenach
  • 27.09.18
  • 73× gelesen
Der Mandolinenverein „Wanderlust 1925 e.V. musiziert.

Mandolinenklänge in der Kirche von Dankmarshausen

Der Mandolinenverein „Wanderlust 1925 e.V.“ aus Weiterode lädt am Sonntag, dem 30. September, um 16.30 Uhr, zu einem Konzert in die Kirche in Dankmarshausen ein. Nach einem erfolgreichen Konzert im Oktober 2016, bei dem viele begeisterte Zuhörer anwesend waren, kam der Wunsch nach einem weiteren Konzert auf. Auch bei zahlreichen anderen Konzerten des Vereins wurde der Wunsch von den extra angereisten Thüringer Fans laut, doch auch mal wieder in Thüringen zu spielen. Diesem Wunsch kommt...

  • Eisenach
  • 13.09.18
  • 23× gelesen

Sommernacht der Poesie

Man nehme: eine vorzugsweise warme Sommernacht, ein vormaliges Kloster inmitten einer Stadt, eine magische Prise Musik und zwei Hände voll Poeten, die für all das und viel mehr die richtigen Worte finden: am Samstag, 25. August findet ab 15 Uhr rund um die Predigerkirche Eisenach die „Sommernacht der Poesie“ statt. Bis Mitternacht stehen Lesungen, Gespräche, Musik und gutes Essen auf dem Programm. Unter dem Titel #heimat sind zum einen Literaten aus der Region, wie Harry Weghenkel, Sandra...

  • Eisenach
  • 14.08.18
  • 145× gelesen

Wer ist der "Kleine"?
Wer ist denn der "kleine Rote" mit "der großen Klappe? Das ist eine Motor-Draisine mit Käfer-Motor aus dem VW-Motor-Baukasten.

2]Wer ist denn der "kleine Rote" mit "der großen Klappe? Das ist eine Motor-Draisine mit Käfer-Motor aus dem VW-Motor-Baukasten. [/h2] Wurde auch als "Industriemotor" mit 26 PS an Draisinen-Bauer geliefert. Die fachlich KlV 12 genannte kleine Draisine aus den 1950er Jahren ist einfach niedflich. Das Fahrzeug wurde vor etwa 40 Jahren von Eisenbahnfreunden der Nachwelt erhalten! Anlässlich des Bahnhofsfestes des "Kulturbahnhof Ransbach" in Waldhessen unweit von Bad Hersefeld...

  • Eisenach
  • 11.08.18
  • 85× gelesen
  •  1
Mathias Kaiser moderiert den MDR-Sommernachtsball
3 Bilder

MDR Thüringen Sommernachtsball am 14. Juli in Eisenach
Schick tanzen auf dem Marktplatz

Am 14. Juli verwandelt sich der Eisenacher Markt in einen „Open-Air-Ballsaal", denn am Samstagabend geht hier der erste MDR Thüringen Sommernachtsball des Jahres über die Bühne. Bei freiem Eintritt können sich die Ballbesucher auf einen Abend voller Unterhaltung, Show, Live-Musik und Tanz freuen. Im Vorfeld des Abends wird auf dem Markt eine schick dekorierte Bühne aufgebaut, die Tanzfläche mit einem 120 Quadratmeter großen Holztanzboden ausgelegt und die Biertischgarnituren mit Auflegern,...

  • Eisenach
  • 10.07.18
  • 1.731× gelesen

Neue Komödie der WERRALÖWEN
"Der doppelte Heiner" - Premiere am 4. Mai im Löwensaal Lauchröden

Freuen Sie sich auf eine fast klassische Verwechslungskomödie (Autor: Andreas Heck), in der sich der der Hauptakteur Günther Schmitt, alias Heiner Schmidt, gespielt von Heiko Köppe, immer mehr in seinem Netz aus kleinen Täuschungen und Notlügen verstrickt, bis sein mühevoll und durchaus in guter Absicht errichtetes Lügengebilde schließlich in sich zusammenfällt... Günther kümmert sich zusammen mit Margarete um die Wohnung und den Goldfisch des verreisten Nachbarn Heiner und seiner Gattin...

  • Eisenach
  • 17.04.18
  • 61× gelesen
Dekorierte Geschäfte tragen nicht unwesentlich zur schönen Weihnachtsatmosphäre bei.

Weihnachtszeit - schönste Zeit
Weihnachten ist wirklich eine schöne Zeit

Die Schaufenster, die Geschäfte, die Einkaufszentren und -Passagen sind liebevoll und schön weihnachtlich geschmückt. Die Händler der Region tragen damit nicht unwesentlich zur ganz besonderen Atmosphäre in den Städten und Dörfern bei. Manch eine gestaltete Szene lässt auch Erwachsene stehen bleiben und in Kindheitserinnerungen schwelgen. Und oft denkt man sich: "Oh, du schöne Weihnachtszeit... Es ist einfach schön hier, bei uns."

  • 07.12.17
  • 226× gelesen
  •  2
2 Bilder

Bad Langensalzaer Synthie-Rock-Band gastiert im Schlachthof
ALPHABLOCK in the Slaughterhouse

ALPHABLOCK hat zwei Gesichter: Arnd Küllmer und Christian Mörstedt. Sie kennen sich seit ihrer Zeit am Gymnasium und ihrer ersten gemeinsamen Schulband. Danach nahmen sie ganz verschiedene Wege durchs Leben und trafen nun mit den gesammelten Erfahrungen wieder zusammen. Das Ergebnis: ALPHABLOCK. Christian entdeckte recht früh elektronische Musik und Synthesizer für sich. Mit Akribie tüftelt er an Sound- und Songstrukturen. Seine Songs entstehen meist aus Klangideen und Momentaufnahmen. Arnd...

  • Eisenach
  • 27.11.17
  • 35× gelesen

Matthias Freihof & Stefan Kling:
Weihnachtsreise - Lieder zur Vorweihnachtszeit aus aller Welt

EISENACH. Der Schauspieler und Sänger Matthias Freihof (bekannt u. a. durch „Coming Out“, „Siska“, „Tatort“, „Todesspiel“) und der Eisenacher Pianist Stefan Kling (u.a. L´art de passage, Katja Ebstein und Gerhard Schöne) laden zum exklusiven Weihnachtsprogramm der anderen Art ein. Mit traditionellen Weihnachtsliedern aus verschiedenen Epochen und unterschiedlichen Teilen der Welt begeben sie sich gemeinsam mit dem Publikum auf eine Reise durch Raum und Zeit. Neben Stücken aus Deutschland wie...

  • Eisenach
  • 22.11.17
  • 39× gelesen
Das Bachhaus Eisenach wurde 1907 als erstes Museum für den Komponisten eröffnet. Der angrenzende Neubau widmet sich Bachs Musik multimedial.
20 Bilder

Serie: Mein Museum
Bachhaus Eisenach: Ein Ort der lebendigen Musik

Das Bachhaus in Eisenach bringt die Werke des Komponisten Johann Sebastian Bach nahe – auf klassische und moderne Art. Eine Empfehlung von Museumsdirektor Dr. Jörg Hansen. Was gibt‘s Musehenswertes? Historische Instrumente, ­Notenschriften und Wohnräume aus der Bachzeit – ja, es gibt einiges zu sehen. Vor allem aber bieten wir Hörens­wertes. Johann Sebastian Bach hinterließ ein reichhaltiges Werk. An seinem Geburtsort wollen wir daher sinnesfreudig in seine Musik einführen. Woran führt...

  • Eisenach
  • 15.11.17
  • 230× gelesen

Weihnachtskonzerte der Original Heldrastein-Musikanten
Kartenvorverkauf am 19.11.2017

Am Sonntag, den 10. und 17. Dezember 2017 um 15.00 Uhr sowie am Samstag, den 16. Dezember 2017 um 20.00 Uhr, finden im Gemeindesaal von Schnellmannshausen die traditionellen Weihnachtskonzerte der Original Heldrastein-Musikanten mit Unterstützung des Kirmesvereins Schnellmannshausen 1794 e. V. statt. Im festlich geschmückten Gemeindesaal werden wieder weihnachtliche Weisen, bekannte Melodien sowie zünftige Blasmusiktitel erklingen. Den Besuchern erwartet wieder ein ab-wechslungsreiches...

  • Eisenach
  • 15.11.17
  • 80× gelesen
Grab Prof.Max Nitze
3 Bilder

Eisenacher Grab des Geheimrates Prof. Max Nitze
Das heruntergekommene Grab des Prof. Max Nitze

Bei einem Besuch des Eisenacher Hauptfriedhofes fiel mir das heruntergekommene Grab des Geheimrates Prof. Max Nitze auf. Herr Geheimrat Prof. Nitze   (er)fand die „KYSTOSKOPIE“ und ermöglichte dadurch die Spiegelung körpereigener Hohlräume, was er im Jahre 1879 erstmals in der Öffentlichkeit vorführte. Diese historische Stunde war die grundlegendste der modernen Endoskopie. Diese medizinische Grosstat hatte in der Folge eine rasante Weiterentwicklung der Medizin bis in die heutigen Tage....

  • Eisenach
  • 10.11.17
  • 356× gelesen
Martin Luther
7 Bilder

Eisenach: Zweitägiger Luthermarkt beschließt das Reformationsjubiläum
Luther geht

Mit einem mittelalterlichen Markttreiben und einem Programm aus Musik, Gaukelei, Puppen- und Stegreiftheater endet in Eisenach am 30. und 31. Oktober das Festjahr zum Reformationsjubiläum. Das Geschehen auf dem Schiffsplatz erinnert an den 500. Jahrestag des Anschlags der 95 Thesen von Martin Luther an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg.  Beim Eisenacher Thesenanschlag vor der Kirche St. Annen an der Katharinenstraße können alle Besucher des „Luthermarktes“ ihre eigene These zum Thema...

  • Eisenach
  • 25.10.17
  • 521× gelesen

Beiträge zu Kultur aus