Jugend musiziert

Frederik Hentrich (Violoncello), Nina Haas (Gesang/Pop), Stanley Hardt (Akkordeon)
  • Frederik Hentrich (Violoncello), Nina Haas (Gesang/Pop), Stanley Hardt (Akkordeon)
  • Foto: c/o Stadtverwaltung Eisenach
  • hochgeladen von Lokalredaktion Eisenach

EISENACH. Fünf Schülerinnen und Schüler der Musikschule “Johann Sebastian Bach” Eisenach hatten sich zum Landeswettbewerb “Jugend musiziert” qualifiziert, der vom 15. bis 17. März in Sondershausen stattfand.

Nina Haas (Gesang/Pop), Frederik Hentrich (Violoncello) und Stanley Hardt (Akkordeon) stellten sich einer starken Konkurrenz aus ganz Thüringen. Dazu gehörten neben Teilnehmern der Musikschulen auch junge Musiker des Musikgymnasium Gera und des Hochbegabtenzentrums Belvedere Weimar.

Nina Haas und Frederik Hentrich erreichten einen 2. Preis, Stanley Hardt einen 3. Preis. Ihren guten Ergebnissen war eine über mehrere Monate dauernde Arbeit an einem etwa 20-minütigen Programm, zusätzlicher Unterricht und häufige Auftritte voraus gegangen. Alle drei erhielten von ihren Juroren lobende Worte und zugleich wichtige Hinweise für die weitere Arbeit.

Autor:

Lokalredaktion Eisenach aus Eisenach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.