Drei Chöre spenden 1000 Euro an das Kinderhospiz Mitteldeutschland
Chorgesang für den guten Zweck

Vertreter des Frauenchores Viernau, der Sängervereinigung Rennsteig- Haseltal und des Gemischten Chores der Neuapostolischen Kirche aus der Gemeinde Steinbach- Hallenberg
  • Vertreter des Frauenchores Viernau, der Sängervereinigung Rennsteig- Haseltal und des Gemischten Chores der Neuapostolischen Kirche aus der Gemeinde Steinbach- Hallenberg
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Kinderhospiz Mitteldeutschland

Viernau./ Tambach-Dietharz. Vertreter des Frauenchores Viernau, der Sängervereinigung Rennsteig- Haseltal sowie des Kinderchores und des Gemischten Chores der Neuapostolischen Kirche aus der Gemeinde Steinbach- Hallenberg haben 1000 Euro an das Kinderhospiz Mitteldeutschland gespendet. Die drei Chöre hatten am dritten Advent in der Evangelischen Kirche St. Johannis in Viernau einen gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst mit zahlreichen musikalischen Beiträgen veranstaltet, um damit Spenden für todkranke Kinder zu sammeln. Sie überreichten die Spende in Tambach-Dietharz an den Mitarbeiter Marcus Köhler, der ihnen Einblicke in die Arbeit im Kinderhospiz gab.

„Wir sind beeindruckt von dem hohen vorzufindenden Niveau, auf dem die anspruchsvolle und zugleich wichtige Arbeit an todkranken Kindern und deren Familien geleistet wird. Wir sind glücklich, wenn unsere Spende ihren Teil dazu beitragen kann, dass den Kindern und Familien in ihrer schwierigen Situation geholfen werden kann“, so Jochen Schwarz vom Gemischten Chor der Gemeinde Steinbach- Hallenberg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen