„Eiszeit im Urwald“ Motto der Winterkinderferienzeit

2Bilder

Die diesjährigen Winterferien neigen sich bereits dem Ende, ebenso klangen nun auch spannende Tage im „Urwald-Life-Camp“ aus. Die Winterferienfreizeit, in diesem Jahr leider ohne Schnee, fand vom 15.02. bis 22.02.2014 statt. Sechs Jungen und zwei Betreuer verbrachten eine Woche in der Jugendherberge auf dem Harsberg.

Bei Teamspielen mit Marion Weiß lernten die Teilnehmer im Alter von 8 bis 12 Jahren einander kennen und knüpften die ersten Kontakte, bevor sie bei einer Rallye über das Gelände der Jugendherberg ihr neues Domizil inspizierten. Auch ohne Schnee erlebten die acht jede Menge Abenteuer am Rande des Nationalparks. Ob auf gemeinsamer Erkundungstour durch den Hainich mit Klaus Lange, dem Besuch der Nationalpark Ausstellung in der Info auf dem Harsberg, einer Tour durch die Baumwipfel oder dem Besuch des Wildkatzendorfes in Hütscheroda mit Fütterung der Wildkatzen, die Kinder entdeckten den Urwald mitten in Deutschland mit viel Freude. Ebenso viel Spaß bereitete auch der Ausflug in die Thüringentherme nach Mühlhausen, wo die mutigste Wasserratte gekürt wurde. In der Projektwerkstatt bauten unsere Teilnehmer der ersten Ferienfreizeit des Jahres, unter Anleitung von Naturpark Mitarbeiter Fritz Böttcher, eine Futterstation für Amseln. Bei einem Lagerfeuer in der Arena des Camps mit Stockbrot, sowie bei Film- und Spieleabend im Nakundu Saal konnten die Kinder die Erlebnisse des Tages gemütlich ausklingen lassen. Auch das Belegen und Backen einer eigenen Pizza mit Hilfe des Koches Alexander Leinhos machte diese Winterferien zu einem unvergesslichen Erlebnis. Natürlich durfte auch die traditionelle Fackelwanderung am Abschlussabend nicht fehlen.

Nach der letzten (kurzen) Nacht räumten die Kinder die Zimmer auf, machten letzte Erinnerungsfotos und warteten auf ihre Familien um von den vergangenen Tagen zu berichten.

Die nächsten Abenteuer im Urwald Life Camp mit vielen Überraschungen, zum stöbern unter: Jugendherberge Urwald Life Camp

Autor:

Deborah Ann Merten aus Eisenach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.