Bad Salzunger Schüler spenden mit toller Aktion 306,68 Euro
"Miteinander für einander - treffendes Motto der Burgseeschüler"

Die Klassensprecher der Klassen 2 bis 4 und Annett Pannstiel (Schulleiterin), hinten links: der ehrenamtliche Spendenengel Lutz Schulz.

Bad Salzungen./Tambach-Dietharz. Um das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz zu unterstützen, haben die Schüler der Burgseeschule - Staatliche Grundschule Bad Salzungen - vielseitige und kreative Aktionen gestartet. Zu Gunsten todkranker Kinder sammelten die Erst- bis Vierklässler Spenden zum „Talenteabend in der Adventszeit“. Den bereiteten die Schüler und Lehrer um Schulleiterin Annett Pfannstiel liebevoll vor. Aber es gab nicht nur die „Besinnlichen Töne zum Talenteabend“, sondern zudem eine Weihnachtsfeier der Klasse 2a, auch hier wurde fleißig gesammelt. Insgesamt kamen so 306,68 Euro für den guten Zweck zusammen.

Lutz Schulz, ehrenamtlicher Spendenengel der gemeinnützigen Trägergesellschaft des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland bedankte sich für die liebevolle Hilfe. „Dank solcher Aktionen, wie die der Bad Salzunger Grundschüler, kann sich unser Fachpflegepersonal weiter um die Bedürfnisse unserer Gäste im Kinder- und Jugendhospiz kümmern. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich Kinder für andere Kinder einsetzen. Und das Motto 'Miteinander für einander' hätte nicht treffender gewählt werden können", so Schulz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen