Wechsel an der Führungsspitze
Neuer Leiter der Polizeiinspektion Eisenach

Polizeirat Ronny Pommer leitet ab 1. November die Polizeiinspektion in Eisenach.
2Bilder
  • Polizeirat Ronny Pommer leitet ab 1. November die Polizeiinspektion in Eisenach.
  • Foto: Wolfgang Rewicki
  • hochgeladen von Lokalredaktion Eisenach

Am 1. Oktober 2019 wurde in Eisenach der neue Leiter der Polizeiinspektion (PI) Eisenach vorgestellt.
Polizeirat Ronny Pommer (43), bisher tätig in der Landeseinsatzzentrale Erfurt, tritt am 1. November seinen Dienst als Leiter der PI Eisenach an. Er ist Nachfolger von Polizeihauptkommissar Marcus Bürgel, der nun nach Weimar wechselt.

„Die PI Eisenach ist eine gut funktionierende Dienststelle mit vielfältigen und zugleich anspruchsvollen Aufgaben“, so Günther Lierhammer, Leitender Polizeidirektor und Leiter der LPI Gotha. Er freue sich, diese Dienststelle in die erfahrenen Hände des PR Pommer geben zu können und wünschte dem neuen Dienstellenleiter sowie dessen ca. 110 Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit.

Polizeirat Ronny Pommer leitet ab 1. November die Polizeiinspektion in Eisenach.
Frank-Michael Schwarz, Präsident der Landespolizeidirektion Thüringen, Polizeihauptkommissar Marcus Bürgel (v.li.) und Günther Lierhammer, Leitender Polizeidirektor und Leiter der Landespolizeiinspektion Gotha (re.) gratulierten Polizeirat Ronny Pommer (2. v. re.) zum neuen Job in Eisenach.
Autor:

Lokalredaktion Eisenach aus Eisenach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.