Ausgewogene Ernährung im Büro: Das ist möglich!

Viele Leute tendieren dazu, Ihre Ernährung an Arbeitstagen zu vernachlässigen. Frühstück vergessen, Naschen im Büro, schneller Mittagsimbiss... Die schlechten Essgewohnheiten sind zahlreich! Dennoch ist es durchaus möglich, sich im Büro ausgewogen zu ernähren. Folgen Sie unseren Praxis-Tipps, um dies zu erreichen!

Organisieren Sie sich

Der erste Schritt hin zu einer besseren Ernährung an Ihren Arbeitstagen ist, sich zu organisieren. Sehr häufig resultiert eine schlechte Ernährung bei der Arbeit ganz einfach aus einem Mangel von Organisation.

Wenn man unter Zeitdruck und inmitten von jeder Menge Arbeit steckt, neigt man tatsächlich oftmals dazu, von diesem und jenem zu naschen, um seinen Hunger momentan zu stillen, anstatt eine richtige Pause zu machen, um eine Mahlzeit zu sich zu nehmen. Zählt man Ihre kleinen Unterbrechungen beim Naschen jedoch alle zusammen, ist die dabei verstrichene Zeit sicherlich genauso lang wie die für eine Mittagspause, vielleicht sogar länger! Dabei sind die Schäden an Ihrer Gesundheit noch nicht berücksichtigt...

Einige Tipps für Ihre Organisation
Hier sind einige Hinweise, wie Sie Ihre Mahlzeiten an den Arbeitstagen besser organisieren können.

Frühstück:

  • Stehen Sie 15 Minuten früher auf, um richtig zu frühstücken. Das hilft Ihnen, Ihren Tag sanft zu beginnen. Bereiten Sie alles am Vortag vor, um Zeit zu sparen!
  • Wenn Sie nach dem Aufstehen keinen Hunger haben (oder nicht früher aufstehen können), nehmen Sie Ihr Frühstück mit, um es auf dem Weg oder direkt nach Ihrer Ankunft im Büro zu essen. Denken Sie an Vollkornriegel oder an gesunde Kekse zum Frühstück.

Mittagessen:

  • Reservieren Sie für das Mittagessen in der Mitte des Arbeitstages mindestens 20 Minuten in Ihrem Zeitplan. Es ist wichtig, sich echte Pause zu genehmigen, um richtig zu essen. Einen schnellen Mittagsimbiss sollten Sie nur im Notfall zu sich nehmen!
  • Essen Sie im Restaurant (des Unternehmens oder extern), stellen Sie die Mahlzeiten zu ausgewogenen Menüs zusammen. Weiter unten im Artikel finden Sie dazu noch detailliertere Tipps.
  • Wenn Sie sich Ihr Essen mitbringen, wählen Sie ebenso ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Menü. Sie können sogar am Vorabend eine größere Menge von Ihrem Abendessen vorbereiten und den Rest dann am nächsten Tag für Ihr Mittagessen ins Büro mitnehmen. Dafür benötigen Sie nicht einmal mehr Zeit!

Tagsüber:

  • Stürzen Sie sich bei Hungergelüsten nicht auf die üblichen Kalorienbomben (Schokoriegel, Bonbons, Chips usw.), sondern bevorzugen Sie frisches Obst, eine Handvoll Nüsse oder Trockenfrüchte. Reich an Ballaststoffen sättigen diese besser.
  • Trinken Sie viel Wasser. Begrenzen Sie gesüßte Getränke und Alkohol (kalorienreich und zuckerhaltig) sowie Tee und Kaffee (aufputschend und oftmals hungrig machend).

Schließlich sollten Sie am Abend das Abendessen nicht auch noch vernachlässigen. Bevorzugen Sie eine vorwiegend leichte Mahlzeit, um besser zu schlafen!

Ausgewogene Ernährung: zu bevorzugende Lebensmittel

So wählen Sie in der Praxis die richtigen Lebensmittel für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung.

Zunächst sollten Sie viel Obst und Gemüse zu sich nehmen, vorzugsweise frisch. Wählen Sie eher mageres Fleisch, Eier und fetten Fisch. Essen Sie außerdem Hülsenfrüchte und Ölfrüchte, die sehr reich an Nährstoffen sind.

Bevorzugen Sie dann Produkte, die nicht behandelt und wenig verfeinert wurden (Getreide, Brot, Nudeln, Reis, Zucker usw.). Begrenzen Sie soweit wie möglich Fertiggerichte, die häufig viel Fett, Salz und Zucker enthalten.

Und kontrollieren Sie Ihre Fett- und Zuckeraufnahme.

Wie den Mitarbeitern helfen, im Büro besser zu essen?

Auch der Arbeitgeber kann seine Mitarbeiter dazu ermuntern, bei der Arbeit besser zu essen.

Tatsächlich ist eine ausgewogene Ernährung eine Frage der Gesundheit des Einzelnen, aber auch eine globalere Problematik der unternehmensweiten Gesundheit. Übrigens entwickeln zahlreiche Unternehmen ihr eigenes Gesundheitsprogramm bei der Arbeit! Dies beinhaltet vor allem eine gesunde Lebensweise (gesunde Ernährung, Ausübung von Sport, Stressbewältigung usw.).

Sensibilisieren
Um den Mitarbeitern zu helfen, im Büro besser zu essen, kann Ihr Unternehmen zunächst eine Sensibilisierungskampagne organisieren. Diese sollte die Herausforderungen für den Mitarbeiter (Risiko von Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck, muskuloskelettale Störungen, Stress, Müdigkeit usw.) und für das Unternehmen (Probleme durch Abwesenheit, Leistungsminderung, schlechtes Image usw.) aufzeigen.

Sehen Sie dafür Konferenzen, Schulungen, Erfahrungsberichte, Workshops, Aushänge mit praktischen Ratschlägen usw. vor.

Geschenke zur Befürwortung ausgewogener Ernährung
Als Ergänzung ist es möglich, Ihren Mitarbeitern themabezogene Geschenke zu machen, um zu einer besseren Ernährung zu ermuntern. Zum Beispiel ist eine bedruckte Papiertasche perfekt geeignet, um Obst zur Arbeit zu transportieren. Ein größeres Modell mit Henkeln ist ebenso praktisch, um eine ausgewogene Mahlzeit zu tragen. Schenken Sie doch Ihren Mitarbeitern regelmäßig in den Farben Ihres Unternehmens bedruckte Papiertaschen!

Und zur Verstärkung des Motivationseffekts können Sie einen Spruch auf die Werbepapiertasche aufbringen, der in Verbindung mit einer gesunden Ernährung steht. Zum Beispiel: „An apple a day keeps the doctor away“, „A healthy food for a wealthy mood“ oder „Eat right, be bright“. Seien Sie kreativ!

Gesünderes Essen anbieten
Schließlich können Sie noch direkter auf die Nahrung Ihrer Mitarbeiter Einfluss nehmen. Wenn Ihr Unternehmen über eine Kantine oder ein Unternehmensrestaurant verfügt, verändern Sie die Menüs so, dass sie ausgewogener sind.

Statten Sie die Snackautomaten zusätzlich mit gesünderen Knabbereien aus (Obst, Nüsse, Smoothies, Vollkornprodukte usw.) oder tauschen Sie diese gegen die klassischen. Platzieren Sie auch Obstkörbe in offenen Bereichen und Besprechungsräumen. Denn Obst ist gesünder als Kekse!

Fazit

Dank dieser praktischen Hinweise wird es Ihnen gelingen, ohne große Anstrengung eine ausgewogene Ernährung im Büro zu etablieren. Dadurch werden Ihre Gesundheit, Ihre Stimmung und Ihre berufliche Leistungsfähigkeit nur noch besser!

Autor:

Manuela Adler aus Eisenach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.