Das bisschen Haushalt…

Wenn die Kinder lernen auf eigenen Beinen zu stehen, ist das manchmal wirklich seltsam anzusehen. Meistens sieht man selbst noch das kleine Kind, das einem quengelnd am Rockzipfel hängt, und muss sich zusammenreißen, das Kind als selbstständig anzusehen. Irgendwann sind die Kinder aber tatsächlich soweit und die eigenen Entscheidungen stehen an – eigene Wohnung, eigener Job, eigenes Leben. Bei meiner Tochter ist es nun an Zeit: die eigene Wohnung steht an. Mehr aus praktischen Gründen – um Fahrzeit zur Arbeit zu sparen – zieht es sie hinaus in die weite Welt.

Vorbereitung ist alles

Schon länger haben wir (in weiser Voraussicht) Dinge gehortet, die sie später für ihre eigene Wohnung benötigen könnte. Auch wenn meine Tochter für den Anfang wohl eher einen kleinen Haushalt ihr Eigen nennt, fällt da schon einiges an. Als ich meinen neuen Induktionsherd bekam, habe ich die alten WMF-Töpfe nicht weggegeben, die ich nun nicht mehr gebrauchen konnte. Die Töpfe sind nun schon ein paar Tage alt, sehen aber noch wirklich gut aus. Sollte einer der Glasdeckel dann doch einmal das Zeitliche segnen, kann sie diesen problemlos nachbestellen – praktisch.
Aus diesem Grund habe ich auch beschlossen, in ein paar Artikel vielleicht doch etwas zu investieren. Ich glaube, je länger man ein Gerät oder Gegenstand nutzen möchte, umso mehr Geld muss man ausgeben. Benötige ich eine neue Armatur im Bad, würde ich eher auf ein Markengerät zurückgreifen. Das ist unter Umständen recht kostspielig, aber ich kann mich auf die Langlebigkeit verlassen oder habe wenigstens in 10 Jahren noch den Kundendienst. Bei Ware vom Discounter gibt es manchmal die Firmen schlichtweg einfach nicht mehr. Gleiches gilt für Handtücher. Wenn ich möchte, dass meine Handtücher in ein paar Jahren noch die gleiche Farbe haben, nicht ausdünnen und weiterhin schön flauschig bleiben, kann ich mit Discountware durchaus Glück haben. ABER: ich weiß nicht, wie sie es geschafft hat, meine Tochter hat jedoch bei der Benutzung unserer Möve Handtücher (https://www.maisonara.de/moeve-handtuecher) das Talent, an spitzen Ecken unsere Handtücher aufzureißen. Da meine Handtücher zum Interieur des Badezimmers haargenau passen und ich nicht so einfach alles austauschen kann und möchte, bin ich wirklich froh, dass ich die Möve Handtücher wahrscheinlich noch lange einzeln nachkaufen kann.
Bei meinem Geschirr sieht das leider anders aus. Bislang hatte ich beim Kauf des Geschirrs weniger auf die Qualität, sondern vielmehr auf den Preis geachtet. Der Grundstock meines Geschirrs setzt sich mittlerweile aus drei Reihen zusammen: Kaffeegeschirr in fröhlichen Sommerfarben, große viereckige Teller tief und flach sowie ein Partygeschirr mit großen Tellern in rauen Mengen und ein paar großen Schalen. Nachdem mir hier und dort ein Teller oder auch eine Tasse kaputt gegangen ist, musste ich wieder einzelne Tassen nachkaufen und habe nun einfach zu wenig Teller.
Mein altes Geschirr wird also mit meiner Tochter zusammen ausziehen und ich gönne mir neues und einheitliches Geschirr. Meine Tochter findet meine bunt zusammengewürfelten Teller und Tassen toll, und wenn sie davon irgendwann die Nase voll hat, kann sie ja immer noch eine Menge Geld für Neues ausgeben.

Autor:

Susanne Salomon aus Eisenach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.