Die Ziele für die kommenden Meisterschaften sind hoch gesteckt.
Eisenacher Rettungsschwimmer im Trainingslager

Gruppenbild der Eisenacher Rettungssportler im verschneiten Tabbs.
  • Gruppenbild der Eisenacher Rettungssportler im verschneiten Tabbs.
  • Foto: Steffen Schulze/ DLRG Eisenach
  • hochgeladen von Steffen Schulze

Bad Tabarz/ Eisenach: Zur Vorbereitung auf die Thüringer Meisterschaften im Rettungsschwimmen führte die DLRG Ortsgruppe Eisenach gemeinsam mit dem Stadtverband Friedrichroda/ Waltershausen ein Trainingslager in Bad Tabarz durch. Kinder und Jugendliche aus beiden Vereinen übten neben den Einzelschwimmdisziplinen vor allem das notwendige Zusammenspiel bei Staffelwettkämpfen. In der Puppenstaffel dient zum Beispiel eine zirka 40 kg schwere Rettungspuppe als Staffelstab und muss so schnell als möglich, aber auch regelkonform transportiert werden.

Doch es wurde nicht nur im Wasser trainiert. Athletik und Krafttraining standen ebenfalls auf dem Programm. Nach 200 Kniebeugen war das verschneite Bad Tabarzer Freibad eine willkommene Abkühlung für die brennenden Oberschenkelmuskeln.

Die Ziele für die kommenden Meisterschaften sind hoch gesteckt. Ein erfolgreiches Abschneiden auf Landesebene löst direkt die Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschaften Mitte Oktober in Hannover.

Rettungssport bedeutet neben allem Spaß, den die Sportart bietet, auch ein Erprobungsfeld für den Ernstfall. Viele Jugendliche wurden durch den Sport bereits an die humanitären Ziele der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) herangeführt und konnten für den Einsatz als Wachgänger an Küsten und Seen begeistert werden.

Über die DLRG: Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit rund 1.800.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Auch in Eisenach werden die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildungen ausschließlich von ehrenamtlichen Ausbildern geleitet. Infos und Spendenmöglichkeit unter: https://eisenach.dlrg.de/

Um das aktuelle Bädersterben in Deutschland zu stoppen, durch das jedes Jahr ca. 80 Bäder schließen müssen, hat die DLRG eine Petition gestartet. Details unter https://www.openpetition.de/petition/online/rettet-die-baeder-schwimmbadschliessungen-stoppen

Autor:

Steffen Schulze aus Eisenach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.