Eisenach - Vereine

Beiträge zur Rubrik Vereine

Spaß gehört auch dazu. Mitglieder des JET beim „Testen“ von Masken (Gesichtsteilen einer HLW-Übungspuppe).
3 Bilder

Das Ziel des JET ist es, qualifizierte Einsatzkräfte auszubilden und für den Einsatz im Wasserrettungsdienst und bei Sanitätsabsicherungen fit zu machen.
JET – Spezialeinheit des DLRG Stadtverband Erfurt

Erfurt. Das Jugend-Einsatz-Team (JET) der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Erfurt besteht seit Januar 2019. Fünf Mädchen und drei Jungen zwischen 13 und 17 Jahren trainieren regelmäßig, um sich für den Wasserrettungsdienst fit zu machen. Dabei ist das Ausbildungsprogramm abwechslungsreich und vielfältig. Erste-Hilfe, Wasserrettungsdienst, Funk und Bootswesen. Neben der notwendigen Theorie, wird umfassend praktisch geübt. Das erlernte Wissen können die Nachwuchswasserretter schon in...

  • Eisenach
  • 14.10.19
  • 27× gelesen
  •  1

3 Euro je Trikot für eine Spende
Traditionsmannschaften von Langenfeld

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums wollten die Langenfelder nicht nur feiern, sondern auch etwas Gutes für andere tun: Dazu wurden Jubiläums-Trikots verkauft, jeweils 3 Euro je Trikot wurden für eine Spende eingesammelt. Drei der Sportleibchen wurden jeweils von den Traditionsmannschaften von Langenfeld und dem 1.FC Carl Zeiss Jena unterschrieben.  Zudem wurde ein signiertes Trikot wurde versteigert, ein weiteres wurde direkt an das Kinderhospitz gegeben. Für das Vereinsheim blieb...

  • Eisenach
  • 01.10.19
  • 154× gelesen
  •  1
Das Benefiz der Schmalkalder hat in diesem Jahr 2000 Euro Spenden zusammen getragen.

Übergabe morgen
Benefiz der Schmalkalder bringt 2000 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland

Eine Veranstaltung wurde vom MXT-Schmalkalden e.V. ins Leben gerufen, wir sprachen mit Mitorganisator Manuel Bauer darüber, wie es dazu kam: Herr Bauer, wie ist diese schöne Veranstaltung entstanden? Das Benefiz der Schmalkalder wurde von dem Verein MXT-Schmalkalden e.V. im Jahr 2018 aus der Taufe gehoben, als uns die Nachricht erreichte, das ein 15 jähriger junger Mann aus Schmalkalden an einem Gehirntumor leidet. Kurzer Hand entschieden wir uns zu helfen und stampften binnen eines Monats...

  • Eisenach
  • 25.09.19
  • 702× gelesen
  •  1
Gesa Schumann im Einsatz in Wilhelmshaven.
3 Bilder

Rettungsschwimmer der DLRG retteten 2018 über 970 Menschen das Leben!
Eisenacher Wasserretter im Einsatz

Eisenach: Die schönste Zeit des Jahres, ist so gut wie vorbei und der Ernst des Lebens hat wieder begonnen. Auch 2019 verbrachten viele Eisenacher Rettungsschwimmer ihre arbeits-, schul- und vorlesungsfreie Zeit nicht träge am Strand, sondern im Einsatz in Freibädern und an den Küsten von Nord- und Ostsee. Damit sind sie nicht allein. Rund 47.000 Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) wachen jährlich mehr als drei Millionen Stunden über die Sicherheit von...

  • Eisenach
  • 11.09.19
  • 96× gelesen
  •  1
2 Bilder

VdK Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V. informierte in Gerstungen
Präsent bei der 1275-Jahr-Feier

Am Samstag, dem 24. August 2019, war vom Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V. der Info Bus des Landesverbandes zu Gast in Gerstungenauf der 1275-Jahr-Feier. Der Sozialverband VdK Ortsverband Werratal informierte interessierte Besucher über die Arbeit des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen und die Aktivitäten des VdK Ortsverbandes. Der Vorstand organisierte einige interessante Aktionen, die viele Familien mit ihren Kindern und auch VdK Mitglieder aus anderen Verbandsstufen anlockte.

  • Eisenach
  • 29.08.19
  • 115× gelesen
Die Eisenacherin Lisa Maria Martin im Einsatz an der Ostseeküste.

Für den am 27.08.2019 beginnenden Rettungsschwimmkurs der Stufe Bronze noch wenige, freie Plätze zur Verfügung.
Werde Rettungsschwimmer!

Eisenach: Für den am 27.08.2019 beginnenden Rettungsschwimmkurs der Stufe Bronze noch wenige, freie Plätze zur Verfügung. Der Rettungsschwimmpass Bronze ist ein erster Schritt auf dem Weg zum Rettungsschwimmer. Die aufbauende Ausbildungsstufe, das Rettungsschwimmabzeichen Silber, berechtigt zum Wasserrettungsdienst in Bädern und an öffentlichen Gewässern. Die Rettungsschwimmer der DLRG werden unter anderem an den Ostseestränden dringend benötigt, um für die Sicherheit der Badegäste zu...

  • Eisenach
  • 15.08.19
  • 124× gelesen
  •  1
Ein Hochwasserrettungsboot der DLRG Thüringen im Übungseinsatz auf dem Hohenwarte-Stausees.

Bereits 4 Menschen in Thüringen ertrunken!
DLRG-Zwischenbilanz: Mindestens 250 Ertrunkene seit Jahresbeginn

Bad Nenndorf/Haltern am See. In den ersten sieben Monaten des Jahres 2019 sind in deutschen Gewässern mindestens 250 Menschen ertrunken. Das sind 29 weniger als im Jahr davor. Diese Zahlen hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag in Haltern am See (Westfalen) bekanntgegeben. „Man kann es nicht oft genug sagen: Die Zahl der Ertrunkenen ist nun mal sehr wetterabhängig. Im Gegensatz zum Vorjahr waren der Frühling und der erste Sommermonat in diesem Jahr bislang doch eher...

  • Eisenach
  • 01.08.19
  • 69× gelesen
  •  1
Selina Urbach, Rettungsschwimmerin aus Eisenach, trainiert mit einem Rettungsbrett.

974 Menschen haben die Rettungsschwimmer der DLRG 2018 das Leben gerettet.
DLRG sorgt für Sicherheit im und am Wasser

Bad Nenndorf. In fast allen Bundesländern sind sie schon da: die Sommerferien. Mit Beginn der Urlaubszeit zieht es viele nun ans Meer oder an den nächstgelegenen See, um sich dort abzukühlen – oft jedoch zu sorglos. Für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bedeutet das die arbeitsreichste Zeit des Jahres. Allein in den Monaten Juni bis September des Vorjahres ertranken fast 300 Menschen in Deutschland. „Leichtsinn, Selbstüberschätzung und oftmals auch übermäßiger Alkoholgenuss sind...

  • Eisenach
  • 20.07.19
  • 121× gelesen
  •  2
Spendenübergabe an das Ambulante Hospiz-Zentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen und Rhön durch Stiftungsbotschafter Christian Hirte (MdB)

Sommerfest für belastete Familien
Sozialwerk des demokratischen Frauenbundes, LV Thüringen e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Das Sozialwerk des demokratischen Frauenbundes, LV Thüringen e.V. und das dazugehörige Ambulante Hospiz-Zentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen und Rhön erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Einrichtung unterstützt Familien mit einem lebensverkürzend oder lebensbedrohend erkrankten Kind sowie „Trauerkinder“, d.h. Kinder, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Die...

  • Eisenach
  • 08.07.19
  • 154× gelesen

Hundefreilauf Eisenach e.V.
Welpenspielstunden

Auf vielfachen Wunsch, bietet der Verein auf seinem Platz nun auch Zeiten für eine Welpenspielstunde an. Eine reine Runde nur für Welpen kann nur ein Teil der Sozialisierung junger Hunde sein. Dazu gehört auch der Kontakt zu erwachsenen Hunden mit unterschiedlichen Charakteren.  Die Welpenspielstunden finden Donnerstags ab 17:00 Uhr und Samstags ab 11:00 Uhr statt.

  • Eisenach
  • 03.07.19
  • 60× gelesen
4 Bilder

Hundefreilauf Eisenach erweitert Öffnungszeiten.
Nur in freier Bewegung, lässt sich Sozialverhalten erlernen und festigen.

Wir bieten allen Hundebesitzern auf über 4000qm Freilaufspaß für ihre Vierbeiner. Auf dem Gelände in der Adam Opel Straße ist durch ehrenamtliche Arbeit der Vereinsmitglieder ein kleiner Park entstanden. Viel Platz zum toben aber auch schattige Ruhezonen, prägen das Bild des Platzes. In einer sandgefüllten Buddelgrube darf nach Herzenslust gebuddelt und gegraben werden. An warmen Sommertagen steht ein kleiner Teich zur Verfügung. Mehrere Sitzgruppen und eine kleine Hütte machen den...

  • Eisenach
  • 03.07.19
  • 211× gelesen
v.l.n.r.: Bärbel Weyh (Förderverein der Paul-Geheeb-Schule e.V.), Schüler des Förderzentrums "Paul-Geheeb", Christian Hirte (Mitglied des Bundestag), 
Martin Rosenstengel (Zweiter Beigeordneter des Wartburgkreises), Petra Horn (Förderinitiative „Gib niemals auf“ e.V.)

Großzügige Finanzspritzen für inklusive Projekte
Vereine aus Bad Salzungen werden mit insgesamt 2.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Der Förderverein der Initiative „Gib niemals auf“ e.V. und der Förderverein der „Paul-Geheeb-Schule“ e.V. erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für schwerst- und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche Spenden in Gesamthöhe von 2.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Vereine fördern das inklusive Miteinander am Förderzentrum „Paul-Geheeb“ und ermöglichen eine abwechslungsreiche Gestaltung des Schulalltages. „Die Unterstützung dieser Projekte verhilft den Betroffenen zu mehr...

  • Eisenach
  • 03.07.19
  • 192× gelesen
Gruppenbild des Eisenacher DLRG Rettungsschwimmnachwuchses im Aquaplex Freibad.
2 Bilder

Trainings-Saisonabschluss der Eisenacher Rettungsschwimmer

Am vergangenen Wochenende feierten die Eisenacher Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ihren Trainings-Saisonabschluss. Dafür wurde das Angebot des Aquaplex angenommen, in Zelten im Eisenacher Freibad zu übernachten. Natürlich nutzten die knapp dreißig Kinder und Jugendlichen ihr Element ausgiebig und verließen nur für ein Volleyballturnier kurzzeitig das Wasser. So schmeckte die Wurst beim gemeinsamen Grillen umso besser. Der nächste Morgen startete mit...

  • Eisenach
  • 23.06.19
  • 1.684× gelesen
  •  1
Angela Krell (hinten links) übergab die symbolische Spende an Bärbel Keuterling (Erzieherin in einer Familienwohngruppe aus Erfurt) und die Kinder Daniel, Max, Hanna.

Inklusives Ferienprojekt für beeinträchtigte Kinder
St. Elisabeth-Verein e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Bad Salzungen, 14. Juni 2019 – Der Elisabeth-Verein e.V. erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für Kinder und Jugendliche mit pädagogischen und psychosozialen Störungen eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Der Verein betreut Kinder die in professionellen Familienwohngruppen untergebracht sind und verhilft ihnen zu einem geregelten Alltag und gesellschaftlicher Integration. „Ich bin anders und fahre trotzdem in die Ferien“ – getreu dieses Mottos...

  • Eisenach
  • 14.06.19
  • 40× gelesen
Eine verunglückte Person wird an Bord genommen.
2 Bilder

Katastrophenschützer proben Ernstfall
Bootsübung der DLRG Wasserretter

Erfurt/ Hohenwarte. In einer großangelegten Übung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Thüringen probten Strömungsretter aus Eisenach, Erfurt, Gotha, Jena, Saalfeld und Weimar am Hohenwarte-Stausee am 06. April den Ernstfall. Zusätzlich war das Technische Hilfswerk (THW) mit der „Einsatzgruppe Wassergefahr“ des Ortsverbandes Apolda vor Ort. Mit neun Booten und zweiunddreißig Einsatzkräften wurden verschiedene Unglücksfälle simuliert, um Material und Technik so realitätsnah wie...

  • Eisenach
  • 10.04.19
  • 64× gelesen
  •  1

Zuschüsse für ehrenamtliche Tätigkeit bis 30. Juni beantragen
Sinnvolle Förderung

Die Stadt Eisenach fördert in diesem Jahr erneut ehrenamtliches Engagement. Vereine Verbände und Initiativen, die in Eisenach aktiv sind, können dafür einen Antrag an die Stadtverwaltung stellen. Unterstützt werden beispielsweise Fahrtkosten, Büromaterial, Fortbildungen oder Dankespräsente. Für diese Förderung stellt die Thüringer Ehrenamtsstiftung jährlich der Stadt einen Zuschuss zur Verfügung. Über die Höhe der Zuwendung entscheidet der Ehrenamtsbeirat. Im vergangenen Jahr erhielten 40...

  • Eisenach
  • 10.04.19
  • 75× gelesen
10 Bilder

Bildgalerien
Sommergewinn 2019

Der Sommergewinn 2019 fand in diesem Jahr bei schönstem Sommerwetter statt. Das Motto war "Doamals em ahlen Isenach". Untermalt wurde der Sommergewinn durch den vielstimmigen Ruf "Gut Ei und Kikeriki".

  • Eisenach
  • 31.03.19
  • 752× gelesen
  •  1
Die technische Leiterin der DLRG Ortsgruppe Eisenach Heike Weiland bei der Abwehr eines Angriffs durch den Aikido-Meister Frank Albrecht.
2 Bilder

Grundlagen der Selbstverteidigung zu beherrschen, gibt Sicherheit für den Alltag.
Eisenacher Rettungsschwimmerinnen üben Selbstverteidigung

Eisenach: Während am 08. März vielerorts wortreich über Gleichberechtigung und die Rolle der Frau in der Gesellschaft debattiert wurde, ließen die Eisenacher Rettungsschwimmerinnen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Taten sprechen. Sie folgten der Einladung des Polizeisportvereins Eisenach (PSV). Das Team um den Aikido-Meister (3. Dan) Frank Albrecht demonstrierte eindrucksvoll, mit welchen Mittel man sich auch als scheinbar unterlegene Frau gegen körperliche Angriffe wehren...

  • Eisenach
  • 10.03.19
  • 159× gelesen
  •  1
4 Bilder

Veranstaltungsinfo
Große Zierfisch - und Wasserpflanzenbörse in Eisenach

Am 03.März 2019 veranstaltet der Eisenacher Aquarienverein e.V. traditionell im Bowlingcenter Eisenach , Rennbahn 72 von 10 - 13 Uhr seine 24. Zierfisch -und Wasserpflanzen - Börse . Es haben sich 22 Hobbyzüchter mit selbstgezogenen Zierfischen , Wasserpflanzen , Garnelen , Krebsen und Schnecken sowie Dekomaterial und gebrauchtes Zubehör für Aquarien aus der Region angemeldet . Außerdem beraten wir Aquarianer bei Problemen und der Einrichtung von Aquarien. Interressenten können sich über die...

  • Eisenach
  • 25.02.19
  • 156× gelesen
Das Üben der Befreiung aus einem Umklammerungsgriff gehört zum Ausbildungsumfang.

Nur vergleichsweise wenige Gewässerstellen werden von Rettungsschwimmern bewacht!
Rettungsschwimmkurs Bronze

Eisenach: Für den am 08.01.2019 beginnenden Rettungsschwimmkurs der Stufe Bronze der DLRG Ortsgruppe Eisenach stehen noch wenige, freie Plätze zur Verfügung. Der Rettungsschwimmpass Bronze ist ein erster Schritt auf dem Weg zum Rettungsschwimmer. Das Rettungsschwimmabzeichen Silber berechtigt zum Wasserrettungsdienst in Bädern und an öffentlichen Gewässern. Die Rettungsschwimmer der DLRG werden unter anderem an den Ostseestränden dringend benötigt, um für die Sicherheit der Badegäste zu...

  • Eisenach
  • 28.12.18
  • 58× gelesen
Die Ausrichter des Thüringer „H7 Blaulichtcamps“ freuen sich über ihren 2. Platz bei der „Helfenden Hand“.

Auch DLRG Jugend Thüringen durch Bundesinnenministerium ausgezeichnet!
H7 Blaulichtcamp belegt 2. Platz bei „Helfender Hand“

Berlin/ Erfurt. Das Gemeinschaftsprojekt „H7 Blaulichtcamp“ von sieben helfenden Jugendverbänden Thüringens, der Arbeiter-Samariter-Jugend, der DLRG Jugend, der Johanniter Jugend, des Jugendrotkreuz, der Malteser Jugend, der THW-Jugend und der Jugendfeuerwehr in Thüringen, belegte am 03. Dezember 2018 den zweiten Platz des Förderpreises „Helfende Hand“ des Bundesinnenministeriums in der Kategorie „Nachwuchsarbeit“. Das „H7 Blaulichtcamp“ ist ein Zeltlager, in dem über 100 Jugendliche aus den...

  • Eisenach
  • 07.12.18
  • 33× gelesen
  •  1
Jürgen Büchner (links) bei der Ehrungsveranstaltung des LSB im Erfurter Augustinerkloster.

„Ehrenamtliches Engagement ist unbezahlbar, der Dank soll unsere Wertschätzung für die geleistete und zugleich Motivation für die zukünftige Arbeit sein!“
Eisenacher Rettungsschwimmer mehrfach geehrt

Erfurt/ Eisenach: Der Landessportbund und das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport haben den Internationalen Tag des Ehrenamtes genutzt, um stellvertretend 58 Ehrenamtlichen und Top-Sportlern Danke zu sagen, ihre Leistungen zu würdigen und öffentlich zu zeigen, welche Freude ein Ehrenamt bringen kann. „Ehrenamtliches Engagement ist unbezahlbar, der Dank soll unsere Wertschätzung für die geleistete und zugleich Motivation für die zukünftige Arbeit sein“, so LSB-Vizepräsident...

  • Eisenach
  • 05.12.18
  • 27× gelesen
Eine Ausstellung mit Fotografien von Dieter Horn und Inka Lotz ist noch bis zum 6. Januar im Eisenacher Stadtschloss zu besichtigen. Hierzu lädt der Kunstverein mit seiner Vorsitzenden Alexandra Husemeyer ein.
3 Bilder

Wie ein Ritterschlag
Der kleine Eisenacher Kunstverein könnte Thüringer Kulturriese werden

Der Eisenacher Kunstverein zählt nur 17 Mitglieder. Er hat nicht einmal ein Klingelschild, denn die Vorsitzende Alexandra Husemeyer muss die Vereinsgeschäfte aus ihrer Privatwohnung führen. „Wir sind ein kleiner Verein und haben nicht viel Geld.“ Doch dieser Zwerg könnte jetzt Thüringer Kulturriese werden. Am kommenden Donnerstag entscheidet sich, wer den Förderpreis erhält, den die LAG Soziokultur Thüringen vergibt. Husemeyer fühlt sich schon jetzt als Gewinnerin: „Als wir nominiert...

  • Eisenach
  • 19.11.18
  • 218× gelesen

Weihnachtskonzerte der Original Heldrastein-Musikanten

Am 9. und 16. Dezember 2018, an diesen beiden Sonntagen um 15 Uhr, sowie am Samstag, dem 15. Dezember 2018 um 20 Uhr, finden im Gemeindesaal von Schnellmannshausen die traditionellen Weihnachtskonzerte der "Original Heldrastein-Musikanten" mit Unterstützung des Kirmesvereins Schnellmannshausen 1794 e. V. statt. Im festlich geschmückten Gemeindesaal werden weihnachtliche Weisen, bekannte Melodien sowie zünftige Blasmusiktitel erklingen. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches...

  • Eisenach
  • 06.11.18
  • 94× gelesen

Beiträge zu Vereine aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.