Anzeige

Mitgliederversammlung der DLRG Ortsgruppe Eisenach

Heike Weiland (rechts) wird durch die Vorsitzende Eva Lützelberger für 30 Jahre Mitgliedschaft in der DLRG geehrt.
Heike Weiland (rechts) wird durch die Vorsitzende Eva Lützelberger für 30 Jahre Mitgliedschaft in der DLRG geehrt.
Anzeige

Am 11.04.2013 führte die DLRG Ortsgruppe Eisenach ihre alljährliche Mitgliederversammlung im Café Büchner durch.
Die anwesenden Mitglieder wurden über das Vereinsleben und die sportlichen Erfolge des vergangenen Jahres informiert. Zu vielen Diskussionen führte die Abgabe für die Nutzung von Sporthallen, die ab 2014 an die Stadt Eisenach zu zahlen ist. Dieser Betrag trifft die Finanzen des Vereins hart, da eine Beitragserhöhung möglichst verhindert werden soll.
Ein besonderer Dank wurde den vielen ehrenamtlichen Übungsleitern und Helfern ausgesprochen, ohne die ein abwechslungsreicher Vereinsbetrieb nicht möglich wäre.
Zum Abschluss wurden langjährige Mitglieder geehrt. Inge Jäger, Kerstin Becker und Heike Weiland erhielten jeweils 30 Rosen, eine für jedes Mitgliedsjahr in der DLRG, wobei die Zeit im Wasserrettungsdienst der DDR angerechnet wurde.
Der nächste Höhepunkt sind die Vereinsmeisterschaften, an denen auch Gäste aus Gerstungen und Friedrichroda/ Waltershausen teilnehmen werden. Hier gilt es, sich für die Thüringer Landesmeisterschaften zu qualifizieren und hoffentlich erneut zahlreiche Tickets für die kommenden Deutschen Meisterschaften in Heidenheim zu lösen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige