Anzeige

Waldverein Mühlhausen unterwegs im Werratal

Wo: Wisch, 99831 Creuzburg auf Karte anzeigen
Wanderung nach Creuzburg  1.6.2017
Wanderung nach Creuzburg 1.6.2017
Anzeige

Am 1.6.2017 unternahmen, geführt von unserer Wanderleiterin Ursel Walter, sechsundfünfzig Mitglieder und Gäste des Waldvereins Mühlhausen eine etwa acht Kilometer lange Wanderung, die in Ebenau , einem Ort, der im Werratal liegt und von den Ebenauer Klippen und den Nordmannsteinen umrahmt wird, beginnt.
Die Wanderstrecke ( grünes Quadrat) führte als erstes steil bergauf , bis wir auf einer Höhe von ca. 350 m ü. NN die Ebenauer Köpfe erreicht hatten. Diese Anstrengung hat sich gelohnt, da man von hier einen grandiosen Ausblick u.a. auf das Werratal hat.
Nach dem die Wanderer diese schöne Aussicht genossen hatten, ging es auf bequemen Wald- und Feldwegen weiter in Richtung Wisch ( 364 m ü.NN ) , wobei vorher noch ein Abstecher zu einem kleinen mit Seerosen bewachsenem Teich erfolgte. Der Wisch liegt oberhalb von Creuzburg, ist teilweise bewaldet und durch die Vielzahl von Orchideen bekannt, die auch wir noch bewundern konnten. Auch der
Panoramablick auf den Thüringer Wald, die Wartburg, bis hin zur Werratalbrücke bei Hörschel, ist erwähnenswert. Des Weiteren möchte ich auf die Ruine der Kossenhaschengruft , die durch den Erfurter Hotelier Georg Kossenhaschen erbaut wurde und sich ebenfalls auf dem Wisch befindet, hinweisen. Nun führte der Wanderweg vorbei an der Gottesackerkirche nach Creuzburg. Diese Stadt ist eine der ältesten Städte Thüringens und blickt auf eine 1000jährige Geschichte zurück. Bekannt sind u.a. die 1225 erbaute steinerne Werrabrücke, die Liborius Kapelle errichtet 1499 und natürlich die Burg. Die Burg Creuzburg wurde im Auftrag von Ludwig dem Zweiten 1165 bis 1170 errichtet.
Hier in der schönen Stadt Creuzburg, beendeten wir unsere Wanderung.

Fazit: Es ist eine fantastische Landschaft mit herrlichen Ausblicken. Der Anfang der Wanderung ist etwas schwierig , da die Ebenauer Köpfe ( 350 m ü. NN) erreicht werden müssen; danach wandert man vorwiegend auf Waldwegen und ausgebauten Feldwegen. Im Monat Mai ist die Auswahl an Orchideen sehr groß.
Sehr schöne Wanderung die ich jedem Wanderer empfehlen kann.

Wanderung nach Creuzburg  1.6.2017
In der Nähe des Wisch  1.6.2017
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige