Anzeige

Zeugen gesucht
Fußgängerin von Transporter angefahren

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Pixabay)
Anzeige

Wie die Erfurter Polizei erst heute meldet, kam es am 4. Dezember vorigen Jahres gegen 10.30 Uhr auf dem Gelände des Nahkauf-Kaufmarktes in Erfurt-Bischleben zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem weißen Pkw Transporter.

Die Fußgängerin wurde bei diesem Zusammenstoß verletzt, der Fahrer des am Unfall beteiligten Transporters setzte seine Fahrt, ohne sich um die verletzte Fußgängerin zu kümmern oder seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, in unbekannte Richtung fort. Die Polizei sucht, zur Aufklärung des Sachverhaltes, nach Zeugen die den Unfallhergang beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum beteiligten Transporter geben können.

Insbesondere werden drei jugendliche Männer gesucht. Diese hatten sich sofort um die verletzte Fußgängerin gekümmert und den tatverantwortlichen Fahrzeugführer und das Tatfahrzeug gesehen. Es soll aber auch dem Fahrer des weißen Transporters die Möglichkeit geboten werden, sich bei der Polizei zu melden und sich tatverantwortlich zu seinem Fehlverhalten zu erklären.

Hinweise richten Sie bitte unter Angabe der Kennnummer 03- 023216 an die Landespolizeiinspektion Erfurt / Inspektionsdienst Süd, Christian-Kittel-Straße 12, 99096 Erfurt, Tel.: 0361-7443-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt