Anzeige

Am Wochenende erhöhte Gefahr durch glatte Straßen
Glättegefahr in Thüringen

Anzeige

Die Thüringer Polizei warnt vor Glättegefahr am Wochenende:

Alljährlich sind mit Eintritt winterlicher Straßenverhältnisse, sowie lang anhaltenden Kälte- und Frostperioden, gravierende 
Verkehrsbehinderungen und Störungen zu verzeichnen. Die daraus
resultierenden Folgen beeinflussen nachteilig die Verkehrssicherheit
auf den Straßen des Freistaats Thüringen und führen zu steigenden
Verkehrsunfallzahlen.

Für das kommende Wochenende sagen Meteorologen für Deutschland
örtlichen Schnee- und Eisregen von Südwest nach Nordost vorher.
Deshalb ist zeitweise mit glatten Straßenabschnitten, insbesondere in
den Kammlagen des Thüringer Waldes, zu rechnen. Aus diesem Grund
werden die Kraftfahrer auf Thüringens Straßen zu besonderer Vorsicht
im Straßenverkehr angehalten.
Sofern plötzlich auftretende Straßenglätte den Verkehr behindert,
werden die Autofahrer gebeten, unverzüglich die Fahrbahn zu verlassen
und ihr Fahrzeug abzustellen bis der Winterdienst die Gefahr
beseitigt hat. Des Weiteren wird auf die Winterreifenpflicht gem. § 2
Abs. 3a StVO hingewiesen.
Plötzlich verändernde Witterungsumstände erfordern ein hohes Maß an  Vorsicht und gegenseitiger Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer!

Aktuelle Wetterwarnungen für Thüringen gibt es beim Deutsche Wetterdienst: https://www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_aktuell/warnlagebericht/thueringen/warnlage_thu_node.html

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt