Nach Wohnungsbrand in Dingelstädt
Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter erlassen

Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hat einen Tag nach dem Wohnungsbrand in Dingelstädt einen Haftantrag gestellt. Sonntagnachmittag wurde ein Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter erlassen. 

"Aufgrund der vorliegenden Ermittlungsergebnisse der Kriminalpolizei hat die Staatsanwaltschaft Mühlhausen gegen den 30-jährigen Enkel der Getöteten Haftantrag wegen des Verdachtes der schweren Brandstiftung und Brandstiftung mit Todesfolge gestellt", teilt die Landespolizeiinspektion Nordhausen am heutigen 10. Dezember um 13:23 Uhr mit. Über diesen wird noch am Nachmittag durch einen Haftrichter entschieden.

Am Nachmittag wurde dann ein Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Brandstifter erlassen. 

Der Enkel war gestern vorläufig festgenommen worden. Die Verdachtsmomente gegen den Schwiegersohn der Getöteten haben sich nicht erhärtet. Auch ihn hatten Polizisten gestern vorläufig festgenommen. Er wird heute wieder entlassen. "Weitere Einzelheiten können auf Grund der laufenden Ermittlungen nicht bekanntgegeben werden", so die Polizei.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.