Letzte und vorletzte Nacht in Erfurt
Jugendliche von Vermummten attackiert und Zehnergruppe schlägt 41-Jährigen zusammen

Symbolbild

Am Sonntag, dem 10. Dezember, gegen 02:22 Uhr begab sich eine Gruppe Heranwachsender in die Johannesstraße, um dort in eine Bar einzukehren. Vor der Bar soll sich zu diesem Zeitpunkt eine Gruppierung von 20 bis 30 vermummten Personen aufgehalten haben. Aus dieser Gruppierung heraus wurden die Heranwachsenden körperlich attackiert. Die Opfer flüchteten sich in der Folge bis zur Meienbergstraße, wo sie jedoch von der Tätergruppierung eingeholt und erneut angegriffen wurden. Anschließend flüchteten die Täter in verschiedene Richtungen.
Zeugen werden gebeten, sich bei sachdienlichen Hinweisen bei der Polizei zu melden, Telefon: 0361 7840 0.

Am Samstag,  9. Dezember, gegen 02:45 Uhr lief ein alkoholisierter 41-Jähriger die Moritzwallstraße entlang. Zuvor schloss sich ihm eine Gruppierung von zehn Personen an. Auf Höhe der "Rotplombe" wurde er nach vorangegangener verbaler Provokation angegriffen, wobei drei Täter der Gruppierung abwechselnd auf ihn einschlugen- und traten. Hierbei erlitt das Opfer gefährliche Verletzungen im Gesichtsbereich. Die Gruppierung entfernte sich anschließend in Richtung Bergstraße.
Auch hier werden Zeugen gebeten, sich bei sachdienlichen Hinweisen bei der Polizei zu melden: Telefon: 0361 7840 0.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.