Erfurt, 18.11.2017
Schlägerei auf dem Bahnhofsvorplatz

Symbolbild

Am Morgen des heutigen Samstags kam es auf dem Willy-Brandt-Platz in Erfurt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. 

Die zwei bzw. vier Mann starken Parteien schlugen gegenseitig aufeinander ein. Zu den Hintergründen konnten bislang keine Erkenntnisse gewonnen werden. Erst durch einen massiven Einsatz von Kräften der Bundes- und Landespolizei konnten die alkoholisierten Männer getrennt werden. Hierbei kam es auch zu Widerstandshandlungen, weshalb die Bundespolizisten Pfefferspray einsetzen mussten. 

Die teilweise verletzten Beteiligten sehen sich nun Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung bzw. Körperverletzung sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte gegenüber.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.