Anzeige

Ausflugstipp: Oberhof im Thüringer Wald

Ausspannen, mal zur Ruhe kommen – wer sehnt sich nicht hier und da nach einem Stück Erholung im hektischen Alltag? Auch die Erfurter treibt es dann und wann aus der Stadt. Ein beliebtes Ausflugsziel ist dann Oberhof im Thüringer Wald. Oberhof schenkt Ruhe und Erholung, bietet gleichzeitig aber auch Spaß und Abwechslung und ist somit Urlaubsziel Nr. 1 in Thüringen. Der staatlich anerkannte Luftkurort am berühmten Rennsteig ist nur eine 40-minütige Bahnfahrt von Erfurt entfernt. Ein ideales Ziel also für den spontanen Wochenendausflug.

Wer Oberhof vor allem mit dem Biathlon Weltcup verbindet, wird über das breite Freizeitangebot in den Sommermonaten staunen. Sommerbob, Hochseilgarten und Stand Up Paddling locken nach draußen und versprechen Abkühlung bei schneller Fahrt, luftiger Höhe oder im kalten Nass. Insbesondere das Stehpaddeln – ein Trend, der von Hawaii zu uns schwappte – erfreut sich wachsender Beliebtheit. In der Lütschetalsperre können Anfänger wie Profis an ihrer Balance arbeiten und stehend die Gewässer durchstreifen. Wer sich dennoch nach Wintersport sehnt, kann sich im Rollski oder Biathlonschießen versuchen. Langläufer kommen in der DKB-Skisport-Halle 365 Tage im Jahr auf ihre Kosten.
Natürlich ist das Wandern immer noch die beliebteste Freizeitbeschäftigung im Thüringer Wald. Oberhof bietet die perfekte Ausgangslage für Wanderungen entlang des Rennsteigs. Naturliebhaber sei zudem der Rennsteiggarten empfohlen, der mit fast 4.000 Pflanzenarten eine wahre Blumenpracht präsentiert. Weitere Möglichkeiten, die Natur um Oberhof zu erkunden, bieten eine Segway-Tour oder eine Pferdekutschfahrt.

Bei der Vielzahl an Freizeitangeboten erstaunt es nicht, dass sich der Urlaubsort über steigende Gästeankünfte freuen kann. Allein im Juni verzeichnete Oberhof 14% mehr Anreisen als im Vorjahr. Die Ferienwohnungen in bester Lage sind also schnell vergriffen. Aufgrund der kurzen Fahrzeiten zwischen Erfurt und Oberhof lohnt jedoch schon ein Tagesausflug in den Thüringer Wald. Stadt und Tourismusservice sind derweil bemüht, weitere Attraktionen zu realisieren. Aktuell laufen Baumaßnahmen, welche das Ortsbild noch verschönern. So planen hoffentlich künftig noch mehr Erfurter einen Abstecher in den Thüringer Wald.

Autor:

John Paulek aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.