Anzeige

Das Gebiss eines Hundes bedarf auch gute Pflege

So wie wir Menschen uns unsere Zähne putzen und es unseren Kindern beibringen, sollte auch der Hund als liebes Haustier in den Genuss gesunder Zähne kommen. Abgesehen von einem unangenehmen Mundgeruch, dient das Reinigen der Zähne auch deren Erhaltung. Ein Hund frisst öfters nur weiches Nahrungsmittel aus der Dose oder Trockenfutter, das in kleinen Stücken die Zähne wenig beansprucht. So kann sich Plaque auf den Zähnen ablagern und den Zahnschmelz angreifen, was schnell zu Karies führen kann.

Zähneputzen statt Arztbesuch

Wie bei einem Kind sollte der Hundebesitzer frühzeitig den Hund an die Zahnbürste gewöhnen, was er später als angenehmes Spiel empfindet. Es sollte nie Gewalt angewendet werden, sondern immer vorsichtig an die Sache gehen, damit der Hund keine Panik bekommt. Am Anfang schafft es der Hundeliebhaber vielleicht nicht, das komplette Gebiss zu putzen, aber mit der Zeit wird der Hund stillstehen, Vertrauen fassen und sich wohlfühlen. Wenn immer zu einer bestimmten Zeit die Zähne geputzt werden, nimmt der Hund die regelmäßige Prozedur gut an.

Elektrisch putzen geht schneller

Das Putzen mit einer elektrischen Zahnbürste geht nicht nur schneller, sondern ist ebenfalls effektiver. Der Hund reagiert aber wahrscheinlich auf das Geräusch, woran er sich langsam gewöhnen muss. Der Hundeliebhaber könnte dem Hund die laufende Zahnbürste zeigen und beruhigend auf ihn einwirken. Wenn dann das Zähneputzen schnell geht, merkt das Tier, es kann mir ja nichts passieren.

Zahnpflege lohnt sich immer

Ein Hund kann nicht sagen, mir tut der Zahn weh, was ein Kind früh genug erkennt und sagt. Wenn der Hund beim Fressen jault oder sogar das Lieblingsfressen verweigert, kann es an einem schadhaften Zahn liegen, der nicht erkannt wurde. Dieses kann aber nicht passieren, wenn die Zähne regelmäßig geputzt und dabei kontrolliert werden. So wird dem Hund Zahnschmerzen und dem Besitzer eine große Arztrechnung erspart.

Autor:

h d aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.