Anzeige

Gesund ernährt durch den Herbst

Anzeige

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kühler und der Körper freut sich gerade im Herbst über gesunde Lebensmittel und Getränke wie smarte Suppen und leckere Smoothies mit vielen Vitaminen. Es ist jetzt umso wichtiger, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten, denn mit dem Herbst steht auch die Zeit der Erkältungen vor der Tür.

Auf richtige Ernährung im Herbst achten

In der kühleren Jahreszeit müssen wir noch mehr auf uns und unseren Körper achten. Damit sich keine Erkältung breit macht, müssen nach den kühlenden Salaten nun gehaltvolle, wohlig warme Suppen und gesunde Smoothies auf den Tisch. Dabei sollte auf die richtigen Inhaltsstoffe geachtet werden: Die Ernährung sollte im Herbst viel Vitamin C und Zink enthalten. Vitamin C stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte und fungiert als Zellschutzmittel. Zink beeinflusst das Immunsystem ebenfalls positiv. Für die optimale Zubereitung der Suppen und Smoothies ist ein Stabmixer perfekt geeignet. Damit gelingen im Handumdrehen professionelle Ergebnisse und auch optisch begeistert der Premium-Mixer.

Suppen für den Herbst

Suppen geben im Herbst Wärme und Kraft. Dabei eignen sie sich nicht nur als Vor- oder Nachspeise, sondern durchaus auch als Hauptmahlzeit. Suppen sind schnell zubereitet und schmecken lecker. Dabei können verschiedene gesunde Inhaltsstoffe verarbeitet werden. Selbst die Kürbissuppe kommt ohne Sahne aus. Suppen bieten die optimale Möglichkeit, viel Gemüse zu verarbeiten. Gerade im Herbst ist dies wichtig, um das Immunsystem zu stärken. Dabei ist es möglich, alle vorhandenen Gemüsereste zu verwerten. Bei Bedarf kann die Suppe mit Kokosmilch verfeinert werden. Den optimalen Abschluss bilden Kräuter.

Rezept: Kürbiscremsuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Benötigt werden folgende Zutaten:

- 700 g Hokkaidokürbis
- 600 g Möhren
- 4 cm Ingwer
- eine Zwiebel
- 1 EL Butter
- 500 ml Kokosmilch
- 1 Liter Gemüsebrühe
- Salz, Pfeffer, Sojasauce und ausgepresste Zitrone
- Koriandergrün zum Garnieren

Zubereitung

Zunächst einmal werden der Kürbis, die Möhren, der Ingwer und die Zwiebel geschält und gewürfelt und in der Butter angedünstet. Danach wird es mit der Brühe aufgegossen und in ungefähr 15 Minuten lang weich gekocht. Anschließend wird es mit dem Stabmixer sehr fein püriert und die Kokosmilch untergerührt. Zum Schluss wird mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sojasauce abgeschmeckt und noch mal erwärmt. Mit Korianderblättchen garniert, kann die Suppe serviert werden. Kürbisse enthalten zahlreiche wichtige Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Spurenelemente, die das Immunsystem stärken sowie entwässernd und verdauungsfördernd wirken. Ingwer hat eine antioxidative, entgiftende sowie bakterien- und pilztötende Wirkung. Durch die gesunde Kokosmilch wird die Suppe nahrhaft.

Smoothies - voller gesunder Inhaltsstoffe

Im oftmals stressigen Alltag ist es nicht so einfach, genügend Vitamine durch Obst und Gemüse zu verzehren. Die Empfehlung lautet: fünf Portionen pro Tag. Mit den Smoothies ist dies ganz einfach. Sie bieten die optimale Möglichkeit, den Körper im Herbst mit gesundem Obst und Gemüse bzw. den wertvollen Inhaltsstoffen zu versorgen und somit das Immunsystem zu stärken. Sie sind echte Vitaminbomben, mit dem Mixer schnell zubereitet, können ein Frühstück ersetzen und überall mit hingenommen werden. Was die Zutaten angeht, sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

Rezept: Smoothie mit Kiwis und Orangen

Zutaten:

- 2 Kiwis
- 3 Orangen
- 1 Banane
- 1 Apfel
- 1 Zitrone
- Chiasamen

Die Orangen und Zitrone werden ausgepresst, damit sie einen Saft ergeben. Danach werden der Apfel, die Banane und Kiwis geschält und alle Zutaten in den Mixer gegeben und püriert. Die hinzugefügten Chia-Samen spenden viel Energie. Sie sorgen zudem für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Bei Bedarf kann noch Kokoswasser hinzugefügt werden. Dies gibt dem Smoothie eine feine Süße. Kiwis und Orangen sind sehr ergiebige Vitamin-C-Quellen.

Fazit

Suppen und Smoothies sind im Herbst die perfekte Möglichkeit, den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen, die er nun benötigt. Gesund und ausgewogen, lautet die Devise. In den Mixer kann kommen, was schmeckt

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt