Anzeige
Anzeige

Virtual Office / Geschäftssitz / Firmensitz
Mit dem ICE Knoten steigt das Interesse, in Erfurt präsent zu sein

Anzeige

Am 10. Dezember ist es endlich soweit: der ICE Knoten Erfurt ist dann fertig und im Stundentakt rollen ICEs aus Berlin, Frankfurt, München und anderswo in den Erfurter Hauptbahnhof ein. Deutschland rückt verkehrstechnisch zusammen und Erfurt hat die große Chance, wirtschaftlich davon zu profitieren. Schon jetzt haben einige Firmen das Potential an der Mitte Deutschlands erkannt und strecken ihre Fühler aus. Das Interesse an Büros und virtuellen Firmensitzen in der Landeshauptstadt wird spürbar wachsen.

Das.Businessloft hat diesen Trend bereits vor einiger Zeit erkannt und bietet in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof (am Spielbergtor) nicht nur zentral gelegene, schicke Büro- und Meetingräume für Bewerbungsgespräche, Firmenveranstaltungen und Tagungen an, sondern auch die Möglichkeit, den Firmensitz, ein virtuelles Büro oder eine Geschäftsadresse in Erfurt mit Briefkasten, Büronutzung, Firmenschild, Postweiterleitung und Telefonumleitung anzumieten. So können sich Firmen eine Zweigstelle in Erfurt aufbauen, ohne gleich ein teures Büro anzumieten.

Inhaberin Antje Burghardt ist besonders der persönliche Service wichtig: es gibt im Businessloft keine lieblosen Büros und 0815-Meetingsräume, sondern schicke und farbenfrohe Designermöbel, moderne Kunst an den Wänden und eine bequeme Businesslounge für besondere Geschäftsanlässe . Dazu Fullservice mit Herz und Blick auf die Bedürfnisse der Kunden. Das haben mittlerweile schon bundesweit Kunden mitbekommen und buchen immer häufiger Tagesbüro, Konferenzraum und Atrium für Führungskräftemeetings, Workshops, Bewerbunsgsgespräche und verschiedene Veranstaltungen.
Weitere Infos und Buchungen unter: info@businessloft-erfurt.de und 0151/41448931

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt