Anzeige

Pfefferminzbahn e. V.
„1. Musikzug auf der Pfefferminzbahn“ ab / bis Erfurt Hbf am Samstag, dem 23.06.18

Anzeige

Die Pfefferminzbahn ist eine Eisenbahnstrecke in Nordthüringen, die von Straußfurt über Sömmerda, Kölleda und Buttstädt nach Großheringen führt. Streckenbetreiber ist die private Thüringer Eisenbahn GmbH. Regelmäßigen Reiseverkehr gibt es seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 nur noch im Abschnitt Sömmerda – Buttstädt und weitgehend nur im 2-Stunden-Takt. Mehrere Akteure bemühen sich um eine Verbesserung des Verkehrsangebotes. Die Strecke hat eine nennenswerte Bedeutung für den Güterverkehr, neben den regelmäßigen Güterzügen nach Weißensee und Kölleda werden im Rahmen von Sonderverkehren vorwiegend land- und forstwirtschaftliche Güter transportiert. Potentiale gibt es auch für touristische und Ausflugsverkehre, insbesondere hinsichtlich der Anbindung an das Weinanbaugebiet Saale-Unstrut.

Zur Unterstützung der Pfefferminzbahn wird am Samstag, dem 23.06.18, der „1. Musikzug auf der Pfefferminzbahn“ verkehren. Die Organisation der Sonderfahrten obliegt weitgehend dem im März 2018 gegründeten „Pfefferminzbahn e. V.“ – die Realisierung wird Dank des wiederholten Engagements des Eisenbahnverkehrsunternehmens Erfurter Bahnservice für die Pfefferminzbahn möglich. Der Zug besteht aus einer historischen Diesellokomotive und mehreren Städteexpresswagen.

Die Abfahrt des Zuges ist 10.14 Uhr in Erfurt Hbf und 10.21 Uhr in Erfurt Nord. Die Ankunft in Erfurt Nord ist 17.33 Uhr und in Erfurt Hbf um 17.42 Uhr.

Das Blasmusikorchester "Original Körnbachtaler" aus Elgersburg sorgt für den richtigen Ton und gute Stimmung im Zug und auf den Stationen! Als Zugabe spielen in Buttstädt die „1. Thüringer Gugge Musiker Apolda e. V.“! Musiziert wird konkret in Sömmerda (11.20 bis 11.50 Uhr), Buttstädt (12.12 bis 13.20 Uhr), Bad Sulza Nord (13.43 bis 15.00 Uhr) sowie auf der Rückfahrt in Olbersleben (15.28 bis 15.56 Uhr). In Buttstädt übernimmt ein örtlicher Fleischereibetrieb die Versorgung vom Rost am Bahnhof, auf den übrigen Stationen sowie im Zug gibt es Getränke und ein kleines Imbissangebot. In Bad Sulza findet der Musikteil in der Musikmuschel am Gradierwerk statt, gegen Vorlage der Sonderzugfahrkarte wird der Eintritt in das Gradierwerk kostenfrei gewährt.

Fahrpreise (ohne Verpflegung) ab / bis Erfurt: Erwachsene 35 Euro, Kinder 20 Euro.

Eine Fahrkartenreservierung ist erforderlich! Diese und weitere Info’s unter pfefferminzbahn@web.de oder telefonisch unter der Handynummer 0162-2703957 jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr, ggf. erfolgt ein Rückruf.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt