Serie: Mein Museum - Das Thüringer Kloßmuseum Heichelheim
Alles Thüringer Kloß und mehr

32Bilder

In Heichelheim können Besucher auch erkunden, was das Thüringer Kloßmuseum mit Manfred Krug und Wolfgang von Goethe verbindet.

Was gibt‘s Musehenswertes?
Unser Museum im Obergeschoss zeigt die Geschichte der Kloßherstellung, den Weg der Kartoffel zum Kloß und historische Gerätschaften im Wandel der Zeit.

Woran führt kein Weg vorbei?
Natürlich am begehbaren Kloß mit riesigen Semmelwürfeln. ­Darin haben bis zu zehn Personen Platz, die sich einen Film über die Kloß- und Pufferproduktion ansehen können.

Museums-Wissen:
Bei uns erfährt der Besucher welche unterschiedlichen Bezeichnungen es in Deutschland für Klöße gibt: Zampe, Hütes, Griegeniffte, Griene Glees...

Außer der Reihe:

In die Kloßwelt sind auch eine Wartburg-Barkas-Fahrzeug-Ausstellung und ein Speiseeismuseum integriert.

Museum zum Anfassen:

Unsere Gäste müssen schon an der Kloßkugelbahn Hand anlegen, sonst bewegt sich nichts. Aber auch an der Kartoffelwäsche darf mal gedreht werden. Und in einen Wartburg 353 dürfen sich Besucher für Fotoaufnahmen setzen.

Ihr liebstes Stück?
Das ist die Kloßkugelbahn. Das ist Spaß plus Action und eine spielerische ­Darstellung vom Anbau, über Waschen, Schälen, Reiben, Pressen der Kartoffeln, über Zubereiten, Ziehen bis zum Essen der ­Klöße. Hier kann ich die Herstellung der Thüringer Klöße sehr gut erklären.

Sind auch Kinder hier ­museumsreif?
Für Kinder ist der Riesenkloß spannend. Austoben können sie sich im Kloßbällebad – in der Kinder-Krabbel-Kloß-­Kiste. Ausprobieren können sie sich am „Kloßcomputer“ – eine Art Abakus – und auf dem Feuerwehrauto vor der Kloßwelt.

Museums-Rundgang:
Der dauert 45 Minuten bis eine Stunde. Wir bieten auch Führung und Vortrag ab zehn Personen an. Aber bitte nur mit Voranmeldung.

Das muss gesagt werden:

Unser Haus hat 363 Tage im Jahr geöffnet. Nur an den Weihnachtsfeiertagen gönnen wir uns Ruhe. Nach einem Museumsbesuch bietet sich nach Voranmeldung die Puffer-Kochschule für Kinder oder die Kloß-Kochschule für Erwachsene an. Und auch unser Thüringer Kloß-Express – eine Piko-Modellbahn (Spur G) – ist eine Augenweide. Sie schlängelt sich über mehr als 50 Meter von Raum zu Raum - auch durchs Café "Klößchen" - und über die Terrasse an der Decke entlang.

Zur Sache

Thüringer Kloßmuseum, Hauptstraße 3, 99439 Heichelheim

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 9 bis 17 Uhr;
Sonn- und Feiertage, 11 bis 17 Uhr

Kontakt: Telefon 0 36 43 - 4 41 22 23

Inform@tionen: Thüringer Kloßwelt

Alle Museen der Serie finden Sie hier

Autor:

Thomas Gräser aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.