Am Moskauer Platz geht es vorwärts!

Lange wurde auf den Abriss gewartet.
56Bilder
  • Lange wurde auf den Abriss gewartet.
  • hochgeladen von Daniel Dorow

Am Moskauer Platz wird gebaut. Das freut die Anwohner denn lange stand hier nur die halb abgerissene Ruine. Das war kein schöner Anblick!

Als Anwohner im Erfurter Norden, schaut man genauer auf die Arbeiten am Moskauer Platz. Lange sah es hier aus wie in der Nachkriegszeit. Eine halbe Ruine war lange Zeit der hässlichste Blickfang den der Moskauer Platz zu bieten hatte. Nun rollen hier aber seit einiger Zeit die Baufahrzeuge. Der Abriss vom Rest des ehemaligen Kultur- und Freizeitzentrums wurde vorgenommen. Täglich wird der Bauschutt beseitigt. Und während auf der einen Seite noch der Schutt beseitigt wird, baut man auf der anderen Seite schon am Fundament des neuen Gebäudes. Und dennoch bleibt man skeptisch und wirft jeden Tag wieder einen Blick drauf und schaut ob noch alles in Bewegung ist.
Ich habe mir heute mal die Zeit genommen und ein paar Schnappschüsse von der Baustelle gemacht.

Autor:

Daniel Dorow aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.