Anzeige

Ansichtssache: Der Zahlemann

(Foto: Rainer Sturm_pixelio.de)
Anzeige

Wir Steuerzahler sind schon eigen. Wir bezahlen unser Auto und die Straßen auf denen wir fahren. Und auch die Verkehrsschilder, um sie dann nicht zu beachten.

Wir finanzieren auch die Blitzgeräte und entlöhnen die Menschen, die uns die Ordnungs­widrigkeit verkünden oder den Bußgeldbescheid zustellen. Dann zahlen wir wieder! Damit tilgen wir wiederum die Kosten für neue ­Verkehrsschilder, neue Blitz­anlagen, um am Ende wieder den Geld-Beutel zu zücken. Das nennt man Kreislaufwirtschaft!

Egal was passiert, wir als Wähler, Steuerzahler, ja Arbeitgeber der öffent­lichen Verwaltung bleiben die ewigen Schuldner. Wir „bluten“ uns quasi selbst aus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige