Ansichtssache: Märchenprinz verunsichert

Küss mich!                                  Foto: Sassi_pixelio.de.
  • Küss mich! Foto: Sassi_pixelio.de.
  • Foto: Sassi_pixelio.de.jpg
  • hochgeladen von Thomas Gräser

Prinz und Unternehmer kauft eine Thüringer Burg. Er muss - laut Kaufvertrag - und will es auch, drei Millionen Euro in die ehrwürdigen Mauern investieren. Die historische Festung soll danach saniert erstrahlen. Außerdem werden durch den Adligen 25 Arbeitsplätze vor Ort geschaffen. Und obendrein erhalten die Öffentlichkeit und der Burgverein Möglichkeiten zur Nutzung. Ein guter Deal für alle, denn keine öffentlichen Gelder müssten mehr in die Restaurierung fließen. Die Burg bleibt im Ort! Ja sie wird zum Symbol einer neuzeitlichen Grafschaft, ohne Pranger und Frondienste. Mal ehrlich, das Angebot würde doch im Freistaat keiner in den Wind schlagen? Oder?

Autor:

Thomas Gräser aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.