Anzeige

Ansichtssache: Schlaf- und doch rastlos

Man bin ich müde!
Man bin ich müde! (Foto: Karen Hilberg/pixelio.de)
Anzeige

Mensch, bin ich müde. So was von müde. Ich gähne vor mich hin. Das bleierne Gefühl erdrückt mich fast. Nichts muntert mich auf!

Ich sehne mich nach Sonne, Wärme, Licht, Bewegung und neuen Führungsköpfen. Denn ich habe die Dunkle- Jahreszeit-Müdigkeit und bin obendrein politikmüde.

Die Vielfalt, ja Überfalt in den Läden beschert mir auch noch die Konsummüdigkeit. Ich bin so was von rabattmüde - Geiz macht auch nicht wach.

Und momentan bin ich auch noch schneeschiebemüde - ein müder Krieger am Morgen.

Angesichts der brodelnden Welt leide ich schon seit Jahrzehnten an der Kriegsmüdigkeit. Aber ich freue mich bereits auf die Frühjahrsmüdigkeit.

Man bin ich knülle, gerädert, groggy, dösig, fix & foxi. Nur eines bin ich nicht - lebensmüde.

Man bin ich müde!
2
So was von müde!
1
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige