Anzeige

Ansichtssache: Schmerzende Pumps-Rallye und kein nackter Rennfahrer

Startnummer 98
Startnummer 98 (Foto: brit-berlin/pixelio.de)
Anzeige

Alles über Schuhe

Es schallt auf dem Flur. Klack, klack, klack - eine Frau naht. Die Pumps-Rallye geht ins zweite Saisonrennen. Ein Gang wie Musik. Ich liebe das!

Frau fühlt sich gut, spielt ihre Reize aus. Es ist heiß und Frau genießt den Sommer strumpflos. Das enge Fußchassis beginnt zu reiben. Jede Kurve, jede Vollbremsung, jedes Überholmanöver schmerzt.

Kein Michael Schumacher, kein Sebastian Vettel, kein Lewis Hamilton würde sich nackt in einen Rennwagen setzen. Doch Frau muss ihr auf stolze 13 cm hochgelegtes 53. Modell - Marke Pfennigabsatz mit Riemchengurten - über die Pisten jagen.

Spätestens in der dritten Runde zeigen sich erste Verschleißspuren, die mit Pflaster kaschiert werden. Unter Schmerzen geht es neu getunt in den nächsten Lauf. Ich lauere bereits in der Boxengasse.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige