Anzeige

Ansichtssache: Zeigt her eure Schöpfe

Anzeige

Haben Sie Ihr Gesicht schon einmal beobachtet, während Ihnen der Kopf gewaschen wird? Nein? Ich meines auch nicht. Doch ich befürchte, genug andere Leute. Die großen Schaufenster bei vielen Friseuren fordern förmlich dazu auf: Schaut her, wer sich hier verschönern lässt!

Zweifellos besitzt manch haarige Prozedur einen gewissen Unterhaltungswert. Vor allem, wenn Farbe und Alufolie im Spiel sind. Plötzlich sieht man aus wie ein Alien unter Strom.

So muss mich die Welt da draußen nun wirklich nicht sehen. Auch nicht, wenn ich die Augen während der Kopfhaut­massage hingebungsvoll schließe. Ich wünsche mir kleine Sprossenfenster zurück. Veraltet oder nicht – Haupt­sache, sie bieten Sichtschutz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige