Beiträge zum Thema "Familie - Schutzraum für Kinder" gesucht
Ausschreibung Dietmar Heeg Medienpreis

Jetzt für den Dietmar Heeg Medienpreis 2019 bewerben!

Beiträge zum Thema "Familie - Schutzraum für Kinder" gesucht

Bis zum 31. März 2019 können sich Journalistinnen und Journalisten für den mit 10.000 Euro dotierten Dietmar Heeg Medienpreis bei der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie bewerben. Gesucht werden inspirierende Medienberichte zum Thema "Familie - Schutzraum für Kinder".

Die Beiträge aus Funk, Fernsehen, Print oder Online sollen sich in herausragender Art mit Familien und ihrer Herausforderung, Schutz- und Entwicklungsraum für Kinder zu sein, befassen. Dabei geht es insbesondere um gelebte Kinderrechte. Die Familie ist der Ort, an dem diese Rechte beginnen. Dort können Demokratie und Verantwortung als erstes erlebt und erfahren werden.

Um den Dietmar Heeg Medienpreis können sich fest angestellte und freie Journalist*innen, Autor*innen, Journalistenschüler*innen und Volontär*innen bewerben. Der Preis würdigt die Leistung einzelner Personen, wobei auch gemeinsame Beiträge von mehreren Medienschaffenden eingereicht werden können. Ferner haben Dritte die Möglichkeit, einen preiswürdigen Beitrag vorzuschlagen. Die Auswahl der Preisträgerin oder des Preisträgers erfolgt durch eine unabhängige Fachjury aus sechs renommierten Journalistinnen und Journalisten.

Mit dem Preis würdigt die Karl Kübel Stiftung journalistische Beiträge, die Familien in besonderer Weise in den Mittelpunkt ihrer Berichterstattung stellen. Er ist nach dem 2015 verstorbenen Journalisten und Stiftungsratsmitglied Dietmar Heeg benannt. Die Preisverleihung findet im Herbst 2019 gemeinsam mit der Vergabe des Karl Kübel Preises statt.

Medienschaffende können sich ausschließlich online auf der Homepage der Karl Kübel Stiftung ...

Den kompletten Artikel finden Sie u. a. unter  http://kindermund.blogspot.com/2019/01/ausschreibung-dietmar-heeg-medienpreis.html

Autor:

Tobias Schindegger aus Gotha

Webseite von Tobias Schindegger
Tobias Schindegger auf Facebook
Tobias Schindegger auf Instagram
Tobias Schindegger auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.