Anzeige

Beschwipstes Zahlenspiel - Kutscher kübelten 500 Eimer Wein - Da tanzt Bacchus zum Thüringer Weinfest in Bad Sulza

Weinkopfstehend
Weinkopfstehend (Foto: birgitH / pixelio.de)
Anzeige

Am dritten Augustwochenende wird im nördlichsten Weinbaugebiet Deutschlands das Thüringer Weinfest in Bad Sulza gefeiert. Wein hat hier eine lange Tradition. AA-Redakteur Thomas Gräser hat Zahlen über den Rebensaft, den Anbau und den Festreigen am kommenden Wochenende gesammelt:

820 Jahre ist es her, dass der Weinbau in Sulza erstmals schriftlich erwähnt wurde. Die Äbtissin von Quedlinburg erwarb damals einen Weinberg.

55 private Weinberge in und um Sulza gab es um das Jahr 1500.

10 000 Hektar Reben wurden im Mittelalter in Thüringen bewirtschaftet.

500 Eimer Wein = 34 500 Liter tranken die Salzkärrner (Pferdefuhrwerkskutscher) im Jahr 1609 im Sulzaer Ratskeller.

58 Weinberge zählte man 1842 im Stadtgebiet von Bad Sulza.

3 Hektar blieben 1954 in Thüringen gerade mal für den Weinbau übrig.

115 Hektar stehen heute in dem thüringischen Weinbau zur Verfügung.

15 Jahre ist es her, dass in Darnstedt die erste Straußwirtschaft öffnete.

50 Rebsorten sind im Anbaugebiet Saale-Unstrut zu finden.

5000 Liter Wein werden im Durchschnitt von einem Hektar Reben geerntet.

22 Weinfeste fanden bisher in Bad Sulza statt. Seit 1995 gibt es auch einen Festumzug. Das 23. Weinfest steht unter dem Motto: "Bad Sulza aufgeblüht".

21 "Töchter" der Weinmutter Johanna Müller regierten bisher als Thüringer Weinprinzessin. Die 22. wird am Sonntag gekrönt.

20 Punkte weißt das Programm aus - von Yoga in den Weinbergen, über Tanz, Preiskegeln, Zauberspaß bis Krönung.

8 Weingüter und -anbieter sind zum Weinfest in Bad Sulza vertreten.

1200 Sitzplätze stehen auf dem Markt zur Verfügung.

45 Bilder werden den diesjährigen Festumzug zieren.

585 Teilnehmer gestalten den Umzug am kommenden Samstag ab 14 Uhr.

20 Jahre Kurgesellschaft Bad Sulza wird am 13. September gefeiert.

TERMIN

23. Thüringer Weinfest, vom 14. bis 16. August, in Bad Sulza
Infos: www.bad-sulza.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige