Anzeige

Bundesgartenschau 2021 in Erfurt ?

Die letzten Tulpen im Mai 2011.
Die letzten Tulpen im Mai 2011.
Anzeige

Erfurt wird sich im August um die Ausrichtung der Bundesgartenschau 2021 bewerben - das Motto: "Gartenbaudenkmal im Wandel der Zeiten", natürlich auf dem Gelände der Erfurter EGA.
Dies beschlossen der Aufsichtsrat der SWE Stadtwerke Erfurt GmbH und Erfurts OB Andreas Bausewein.
Geplant ist vorerst eine Dreiteilung von "Blumenschau, Gartenschau in den Hallen und Freizeitangebote". Damit soll erreicht werden, das die BUGA der EGA die erforderliche Förderfähigkeit einbringt.
In dieses überregionale Projekt sollen vor allem ansässige Gartenbaubetriebe, evtl. die Erfurter Seenlandschaft und auch Regionen wie Sömmerda und Bad Langensalza eingebunden werden.
Erfurt wird nach Gera/Ronneburg die zweite Thüringer Bewerberstadt für die BUGA sein.
Eine gute Entscheidung unserer Stadtväter, gerade in dieser Zeit, wo heftig um die Zukunft der EGA debattiert wird.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige