Das Rennsteiglied wird 65, geht aber längst noch nicht in Rente

Instrumentalgruppe Herbert Roth, ca. 1970 (v.l.n.r. Waltraut Schulz, Herbert Roth, Peter Lang, Willy Kolk, Willi Kiesewetter).
  • Instrumentalgruppe Herbert Roth, ca. 1970 (v.l.n.r. Waltraut Schulz, Herbert Roth, Peter Lang, Willy Kolk, Willi Kiesewetter).
  • Foto: celestion65
  • hochgeladen von Thomas Gräser

Das Rennsteiglied - die heimliche Hymne Thüringens - wurde von Herbert Roth und Waltraut Schulz am 14. oder 15. April 1951 (Quellen weisen zwei Daten aus - Samstag oder Sonntag) in Hirschbach uraufgeführt. Den Text schrieb Karl Müller.

Es muss nicht immer Pop oder Rock sein.

Hintergrund

Das Rennsteiglied

Das Video

Autor:

Thomas Gräser aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.