Die "Gierstädter Früchtchen" gehen unter die Köche

6Bilder

Das man im Kindergarten eine Menge lernt ist bekannt, aber das man selber den Kochlöffel schwingen kann ist neu. So staunten wir Kinder der großen Gruppe nicht schlecht als wir auf einmal zusammen mit unserer Ernährungsberaterin, Frau Bettina Michel, gesunde Eierkuchen kochen konnten.
Hierfür nutzten wir erstmals unsere drei neuen Kochplatten. Sie wurden uns von der „NABA Feinkost GmbH“ gesponsert. Zudem schenkte uns NABA auch noch Pfannen- und Topfsets. Doch bevor wir unsere neuen Errungenschaften einweihen konnten mussten natürlich erst die entsprechenden Vorbereitungen getroffen werden. So schnippelten wir zuerst Paprikas, Möhren und Feta – Käse. Dann verrührten wir Mehl und Eier zu einem Brei. An diesen gaben wir unser geschnittenes Gemüse und den Käse. Und wieder konnten wir mit dem lauten Mixer von Frau Michel alles verrühren. Nun war es endlich soweit und wir durften den Teig in die Pfannen kippen, das zischte und brutzelte vielleicht. Wir Kinder und die Erwachsenen passten gut auf, dass sich niemand verbrannte und alle waren voller Eifer bei der Sache. Nach unserem gemeinsamen Kochen hatten wir genug Eierkuchen hergestellt um diese am Nachmittag in allen Gruppen zum „Kaffee“ anzubieten.
Dieser Vormittag war für uns ein sehr interessantes und lehrreiches Erlebnis. So mancher von uns hat an diesem Tag vielleicht schon einen Traumberuf als Koch gefunden 
Der Kindergarten Gierstädt bedankt sich herzlich bei allen Eltern, die Zutaten für unser Kochen zur Verfügung gestellt haben. Ein weiterer Dank geht an die „NABA Feinkost GmbH“. Mit ihrer Spende hat sie unser Kochen erst ermöglicht und unseren Kindern viel Freude bereitet.

Autor:

Thoralf Schmidt aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.