Thüringen Ausstellung - nur noch bis Sonntag, 17. März, auf der Erfurter Messe
Die Messe für Existenzgründer: Ignition

Kompetente Hilfe: Maskottchen Ingo lädt ein, ...
2Bilder
  • Kompetente Hilfe: Maskottchen Ingo lädt ein, ...
  • Foto: www.ignition-thueringen.de
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Chancen, Kontakte und wichtige Hilfestellungen – wer eine Firma gründen oder aufbauen möchte, ist hier genau richtig.

Am 12. und 13. März findet im Rahmen der Thüringen Ausstellung, die noch bis Sonntag, 17. März auf der Erfurter Messe stattfindet, die 5. „Ignition – die Gründer- und Unternehmermesse“ statt. Sie ist Thüringens größte Messe für Existenzgründer, Selbstständige und Unternehmer. Wer gründen will und neue Kontakte sucht, ist hier genau richtig. Das umfangreiche Vortragsprogramm bietet tiefgehende Informationen zu den Themen Selbstständigkeit und Unternehmertum; Gründer und Firmeninhaber haben hier die Möglichkeit, weitere Kontakte zu knüpfen und ihr Netzwerk aufzubauen.

Vorträge, die Mut machen und Tipps von Experten

Die Messe wird am 12. März offiziell um 12.30 Uhr von Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, auf der Bühne in Halle 1 eröffnet.

Anschließend geht es mit einem spannenden Vortragsprogramm weiter. Titel wie „Rock Your Idea – Mit Ideen die Welt verändern“, „Den Mut finden, Veränderungen anzugehen“ und „Mach dein Ding!“ laden dazu ein, mehr zur Existenzgründung zu erfahren, seinen Wissensstand zu erweitern und die ersten Schritte zur Selbstständigkeit zu wagen.

Rat geben auch die Aussteller wie die Industrie- und Handelskammer Erfurt (IHK), die Gesellschaft für Arbeitnehmerunterlassung (GEAT), die Stadtverwaltung Erfurt oder das RKW Thüringen. Sie informieren zu finanziellen Fördermitteln und zu den Grundlagen der Existenzgründung wie rechtlichen und formalen Anforderungen.

Doch auch für gestandene Unternehmer ist die „Ignition – die Gründer- und Unternehmermesse“ ein wichtiger Ort, um neue Kontakte zu knüpfen. Neben dem Messebesuch selbst können Interessierte dies unter anderem in der Businesslounge der Wirtschaftsjunioren Mittelthüringen tun. Diese wird am Dienstag, 12. März, ab 19 Uhr im Panoramasaal der Messe Erfurt von den Wirtschaftsjunioren und der IHK Erfurt veranstaltet und bietet die optimale Gelegenheit zum Netzwerken unter Gleichgesinnten.

Die Gründermesse zeigt zudem die Gründerszene Thüringens. Start-Ups können sich nämlich um einen Messestand auf der Ignition bewerben, den die Wirtschaftsjunioren kostenlos zur Verfügung stellen.

In diesem Jahr ist beispielsweise das Pixel Sozialwerk das erste Mal dabei. Unter dem Leitmotiv „Chancen für Kinder, Stärkung von Familie, Hoffnung für Stadtteile“ möchte dieses Sozial-Startup all denjenigen helfen, die die Hilfe am stärksten brauchen und für Chancengleichheit, gerade für Kinder, sorgen. Zum Beispiel mit Kinder- und Familienzentren und Indoorspielplatzfesten, die jeder Interessierte gleichermaßen nutzen kann. Ebenfalls zum ersten Mal auf der Gründermesse ist das Unternehmen KeyScan, das seine hilfreiche Schlüsselverwaltungssoftware vorstellt. Sie ist der digitale Ersatz handschriftlich geführter, oftmals schlecht zu lesender Schlüsselnachweise, sodass die Vergabe und Rücknahme von einem oder mehreren Schlüsseln sowie die Protokollierung sämtlicher Aktivitäten ganz einfach zu handhaben sind.

Auch in diesem Jahr können sich die Schülerfirmen wieder in einem Wettbewerb messen. Diesmal geht es um die ansprechendste Standgestaltung. Die Wirtschaftsjunioren haben wieder Partner ins Boot geholt, um den Wettbewerb durchführen und spannende Preise vergeben zu können. In der Vorbereitung des Wettbewerbs haben die Studenten der Internationalen Hochschule Duales Studium (IUBH Erfurt) die Schülerfirmen besucht, und ihnen Tipps für die Vorbereitungen und den Aufbau vor Ort gegeben. So sollten alle gewappnet sein für den Besuch der Jury. Der überzeugendste Stand wird dann am zweiten Messetag durch Ministerpräsident Bodo Ramelow ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter:
www.ignition-thueringen.de

Kompetente Hilfe: Maskottchen Ingo lädt ein, ...
... und erfahrene Experten zeigen Wege auf, wie man am effektivsten ans Ziel kommt und endlich seine eigene Firma gründet.
Autor:

Daniel Dreckmann aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.