Anzeige

Toll!!! 3000 Jahre alt sein und 790. Geburtstag feiern
Ein Ort macht sich jünger - Waltersleben feiert eitles Jubiläum

St. Nikolai düster.
86Bilder
St. Nikolai düster. (Foto: Thomas Gräser)
Anzeige

Waltersleben feiert - Bilder sagen mehr

Kennste den noch? Was ist denn das da auf dem Foto? Weißt du noch damals? Das ist die Hochzeit von meinen Eltern. Mensch, waren die Straßen damals schlammig. Wie die aussehen. Das ist doch... Eindeutig, die zig historischen Fotos auf zwei großen Wandtafeln waren besser als Fernsehen.

Interessiertes Gemurre im Bürgerhaus in der St.-Nikolai-Kirche zu Waltersleben. Ein Ort - der vielleicht 2000 oder gar 3000 Jahre alt ist - feiert 790 Jahre Ersterwähnung. Das ist ganz schön eitel, aber solange es keine ältere Geburtsurkunde gibt durchaus legitim.

Aus Anlass dieses Jubiläums gab es einen inhaltsreichen, spannenden und lockeren Vortrag von Dr. Antje Bauer, Direktorin des Erfurter Stadtarchivs. Und da auch sie ihre Ausführungen mit Bildern untermalte, sollen alte und junge Fotos die Geschichte des Ortes widerspiegeln. Viel Spaß beim Stöbern und dank an alle Bürger(innen), die ihre Fotos zur Verfügung stellten.

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt