Ein Spaziergang duch die vergangenen Jahre

Foerstergarten, am Wirtschaftsweg entlang im Mai 2006
63Bilder
  • Foerstergarten, am Wirtschaftsweg entlang im Mai 2006
  • hochgeladen von Renate Jung

Hier möchte ich euch ein paar älter Bilder einstellen, von den größten und eventuell auch schönsten Park Thüringens, der ega Erfurt, zeigen.
Der Anlass, dies zu tun gab mir unser Bürgerreporter Gerald Kohl und es werden hauptsächlich Bilder vom japanischen Garten sein.

Viel Spaß beim Anschauen, denn die Bilder werden vom Jahr 2006 bis 2007 gehen.

Für eventuelle unscharfe, oder verschwommen Stellen möchte ich mich jetzt schon entschuldigen, denn es ist ein älteres Exemplar einer Dici-Camp, die damals noch sehr empfindlich waren und es regnete. Bei etlichen Aufnahmen aus dem Jahr, Mai 2006. Helle Stellen gab es leider, weil da irgendwie Wasser ran kam (Regen).

Die Bilder im Herbst 2006, da war das Wetter erst sonnig und zog sich zu und wurde kühl und windig.

Im Dezember 2007, war das der erste Schnee, der dann auch bald weg taute.

Autor:

Renate Jung aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.