Am 5. Mai wird der 8. EFA Young Audience Award in Erfurt verliehen
Europäischer Kinderfilmpreis wird in Erfurt verliehen

"Fight Girl / Vechtmeisje" von Johan Timmers aus den Niederlanden und Belgien ist einer der drei Filme, die es ins Finale des Europäischen Kinderfilmpreises geschafft haben. Am 5. Mai wird von Kindern der Sieger gewählt.
  • "Fight Girl / Vechtmeisje" von Johan Timmers aus den Niederlanden und Belgien ist einer der drei Filme, die es ins Finale des Europäischen Kinderfilmpreises geschafft haben. Am 5. Mai wird von Kindern der Sieger gewählt.
  • Foto: yaa.europeanfilmawards.eu
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Erfurt ist eine von über 50 Städten in Europa und Australien, in denen Kinderjurys am 5. Mai den Gewinner des Europäischen Kinderfilmpreises wählen – ganz Europa schaut zur Preisverleihung auf Erfurt. Alle Regisseure kommen in die Thüringische Landeshauptstadt.

Am kommenden Sonntag entscheiden rund 3.000 Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren über den besten europäischen Kinderfilm.

Der Filmpreis findet mittlerweile in über 50 Städten, verteilt auf 33 europäische Länder, statt, und hat es sogar über Europa hinaus bis nach Australien geschafft. Neben Brisbane zieht der Young Audience Award seine Kreise von Lissabon (Portugal) bis Istanbul (Türkei).

An allen Orten sichten die Kinderjurys an diesem Tag die drei nominierten Filme: FIGHT GIRL (Niederlande/Belgien) von Johan Timmers, LOS BANDO (Norwegen/Schweden)von Christian Lo, und OLD BOYS (UK/Schweden) von Toby MacDonald.

Seit 2012 und damit von Anfang an ist für Erfurt die Deutsche Kindermedienstiftung Goldener Spatz als Mitveranstalter dabei. In Erfurt werden jedoch nicht nur die Filme gezeigt, sondern hier findet am Abend auch die feierliche Preisverleihung statt.

Zum Abschluss des Tages werden die Ergebnisse aller teilnehmenden Städte bekannt gegeben und der Europäische Kinderfilmpreis verliehen.

Das kann auch online live mitverfolgt werden: 5. Mai ab 20 Uhr auf yaa.europeanfilmawards.eu

Alle Regisseure zu Gast in Erfurt

Der Gewinner wird direkt am Abend des 5. Mai gekürt

Den ganzen Tag lang sichten ab 9.00 Uhr im Erfurter CineStar rund 80 Kinder aus Thüringen im Alter von 12 bis 14 Jahren die drei Filme.

Durch den Tag wird KiKA-Moderator Tim Gailus führen. Nach jedem Film gibt es eine Gesprächsrunde mit dem jeweiligen Regisseur.

Zudem können sich die Teilnehmer*innen per Live-Chat europaweit vernetzen und austauschen.

Am Ende des Tages findet dann, erstmals im MDR-Landesfunkhaus Thüringen, von 20 bis 21 Uhr die Preisverleihung statt. In Anwesenheit der Kinderjury und Regisseure werden via Clips aus allen teilnehmenden Ländern die Ergebnisse übermittelt.

Dem Gewinner wird die Filmpreisstatuette der Europäischen Filmakademie (EFA) feierlich überreicht.

Deutsche Kindermedienstiftung Goldener Spatz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen