"The Voice of Germany" am Sonntag mit Thüringer Beteiligung
"Eva`s Garten" jazzt mit

Steffen Frommberger (36) aus Schönstedt.
3Bilder
  • Steffen Frommberger (36) aus Schönstedt.
  • Foto: Copyright: SAT.1/ProSieben/Richard Hübner
  • hochgeladen von Thomas Gräser

"The Voice of Germany" geht in die achte Runde. Talente und Bühnen-Performances erwartet die Zuschauer auch in diesem Jahr. Wer übersteht die erste Runde der „Blind Auditions“ und darf sich auf einen Platz im Team der prominenten Coaches freuen?

In der vierten „Blind Audition“ am 28. Oktober um 20.15 Uhr in SAT.1 dabei: Steffen Frommberger (36) aus Schönstedt im Unstrut-Hainich-Kreis mit „Home“ – Topic feat. Nico Santos.

Steffen ist gelernter Sozialarbeiter, arbeitet inzwischen aber freiberuflich als Musiker. Mit seiner Rock-Pop-Coverband „Eva’s Garten“ aus Bad Tennstedt tritt er einmal im Monat auf. Daneben steht Steffen als Solo-Künstler auf der Bühne. Bei #TVOG hat er es bereits im Jahr 2015 versucht, konnte die Coaches aber nicht von seiner Stimme überzeugen. Steffen: „Seit der letzten Blind Audition hat sich einiges an meiner Stimme getan. Es passt zum Beispiel sehr gut, wenn ich anjazze. Ich singe jetzt auch viel mehr auf Englisch. Da kann ich einfach mehr machen.“

Und mit  #TVOG-Coach Yvonne Catterfeld ist noch ein Thüringer Teilnehmer bei "The Voice of Germany".

Infos zu: "Eva`s Garten"      +++++       The Voice of Germany

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen