Gewinner des 8. EFA YOUNG AUDIENCE AWARD in Erfurt gekürt
FIGHT GIRL gewinnt

Regisseur Johan Timmers nahm den Filmpreis für Seinen Film FIGHT GIRL im MDR Landesfunkhaus Thüringen in Erfurt persönlich entgegen.
  • Regisseur Johan Timmers nahm den Filmpreis für Seinen Film FIGHT GIRL im MDR Landesfunkhaus Thüringen in Erfurt persönlich entgegen.
  • Foto: Deutsche Kindermedienstiftung Goldener Spatz
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Europaweit wählte eine Kinderjury mit mehr als 3.000 Mädchen und Jungen in 34 Ländern den Film von Johan Timmers zum Gewinner. 
Erfurt war Austragungsort der Preisverleihung.

In einer wahrhaft europäischen Wahl hat am 5. Mai eine Kinderjury mit mehr als 3.000 Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 14 Jahren in 55 Städten quer durch Europa und sogar in Australien über den besten europäischen Kinderfilm abgestimmt. Bis zum Schluss war es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, aber am Ende wurde der Film FIGHT GIRL von Regisseur Johan Timmers zum Gewinner des European Film Academy Young Audience Award 2019 gewählt.

FIGHT GIRL ist eine Produktion aus den Niederlanden und Belgien und handelt von dem 12-jährigen Mädchen Bo, das stark unter Trennung ihrer Eltern leidet und mit dem Umzug mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in einen Vorort nach Amsterdam zu kämpfen hat. Doch sie lernt Joy kennen, die sie in ihren Kickbox-Club mitnimmt. Bo ist ein Naturtalent und darf zu den niederländischen Meisterschaften. Dennoch muss sie lernen, ihre Gefühle in Zaum zu halten, gleichzeitig jedoch auch zu akzeptieren, dass manche Dinge nicht kontrollierbar sind.

Die jungen europäischen Filmliebhaber haben am 5. Mai die drei nominierten Filme FIGHT GIRL von Regisseur Johan Timmers (Niederlande/Belgien), LOS BANDO von Regisseur Christian Lo (Norwegen/Schweden) sowie OLD BOYS von Regisseur Toby MacDonald (UK/Schweden) zeitgleich gesehen. Im Anschluss an die Filmvorführungen gab es die Gelegenheit zur Diskussion mit den Regisseuren. Allein in Erfurt, mit der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz als Co-Veranstalter und Gastgeber der Preisverleihung am Abend, sichteten und bewerteten mehr als 90 Mädchen und Jungen aus den Städten Erfurt, Gera und Umgebung die drei Filme.

Erfurt war jedoch nicht nur einer der Schauplätze, an dem die Filme gezeigt wurden, sondern auch die Stadt, in der die feierliche Preisverleihung stattfand: Am Abend wurden hier die nationalen Ergebnisse aller Städte live per Videokonferenz bekannt gegeben und der Europäische Kinderfilmpreis verliehen. Ivana Noa aus Belgien, ein ehemaliges Jurymitglied, moderierte die Zeremonie. Der Regisseur Johan Timmers nahm den Filmpreis im MDR Landesfunkhaus Thüringen persönlich entgegen.

Wer beim Young Audience Award nicht dabei sein konnte, hat die Möglichkeit, den Gewinnerfilm FIGHT GIRL noch einmal beim Deutschen Kinder Medien Festival Goldener Spatz zu sehen.
Am 6. Juni um 14 Uhr wird der Film im CineStar Erfurt laufen.
Der GOLDENE SPATZ engagiert sich auch nach dem Young Audience Award für den europäischen Kinderfilm. Mit der Initiative KidsRegio wird zwei Wochen nach dem Festival das 3. KidsRegio Forum in Weimar organisiert. Bei der zweitägigen Konferenz werden zahlreiche Expert*innen der europäischen Kinderfilmbranche erwartet.
Der Young Audience Award bietet zudem ab dem 7. Mai die Möglichkeit, alle nominierten Filme auf unterschiedlichen Video-on-Demand Plattformen zu sehen. Mehr Informationen unter: yaa.europeanfilmawards.eu/.

Der diesjährige EFA Young Audience Award fand erneut in Zusammenarbeit mit einem internationalen Netzwerk statt. Die European Film Academy und EFA Productions präsentieren den European Film Academy Young Audience Award mit Unterstützung der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM), Under The Milky Way sowie Creative Europe – Media Programme of the European Union. Die Veranstaltungen am Young Audience Film Day werden von den jeweiligen nationalen Partnern organisiert. Thüringen hat sich in Deutschland als Zentrum für Kinderfilme und -medien etabliert. Die Veranstaltung in Erfurt wird organisiert von der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ und neben der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) auch durch die Thüringer Staatskanzlei, den Kinderkanal von ARD und ZDF, den STUDIOPARK KinderMedienZentrum sowie die Landeszentrale für politische Bildung unterstützt.

Quelle: Deutsche Kindermedienstiftung Goldener Spatz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen