Anzeige

Frühlingserwachen

Anzeige

Die Schneeglöckchen, Krokusse und Märzenbecher kündigen das Ende der Winterzeit an.
Pünktlich zum Frühlingsbeginn und blühenden Weidenkätzchen sind schon die ersten Arbeitsbienen unterwegs.
Vereinzelt sieht man Gänseblümchen, die Osterglocken blühen, Tulpen wachsen und Marienkäfer haben Spaß im Sonnenschein.
Selbst die unter Naturschutz stehende, leuchtend lilafarbene Kuhschelle streckt neugierig ihre Glockenköpfe der Frühlingssonne entgegen.

Auch nach einem kleinen Regenguss lassen sich die Tropfen wunderschön auf den Pflanzen betrachten. Er lässt die Grasspitzen wachsen. Zartgrüne Wiesen und bunte Frühblüher verbinden sich zu einer belebenden Frühlingssymphonie.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige