GEBET FÜR DIE OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS

Der Brudermord zieht seine Spur des Hasses und der Vernichtung durch die Menschengeschichte. Dem setzt Gott seine Liebe und seine Verheißung entgegen.
zu beten, nicht allein in den Kirchen unseres Landes:

Im Vertrauen auf IHN:

Wir gedenken der Opfer des Nationalsozialismus und empfehlen der Tröstung und der Gerechtigkeit Gottes:

- die ermordeten Kinder, Frauen und Männer des jüdischen Volkes
- die ermordeten Angehörigen der Roma und Sinti
- die ermordeten Angehörigen der osteuropäischen Völker
- die ermordeten psychisch und physisch behinderten Menschen
- die ermordeten Künstler, Intellektuellen, Musiker und Politiker
- die ermordeten Ordensleute, Priester, Pfarrer, Glieder der christlichen Kirchen
- die ermordeten Homosexuellen, allen Lesben und Schwulen
- die ermordeten Angehörigen der Widerstandsbewegungen

- die Überlebenden der

Shoa, die das Überleben nicht ertragen und ihrem Leben selbst ein Ende gesetzt haben
- die überlebenden Zwangsarbeiter und Geschändeten, denen ihre Jugend und Lebenskraft geraubt wurden.

- Die Geschehnisse der Vergangenheit rufen Menschen in die Verantwortung für die Gegenwart. Darum stellen wir Gott den Antisemitismus und Fremdenhass unserer Tage vor Augen. Wir bitten um die Aufmerksamkeit gegenüber allen Versuchen, die Achtung vor der Würde der Person zu schmälern.

Gott, du verleihst dem Menschen Ansehen und schenkst ihm die Freiheit, dir und einander in Wertschätzung und Liebe zu dienen. Deinen Verheißungen vertrauend loben und preisen wir dich in Ewigkeit.

(nach einem Entwurf des Deutschen Liturgischen Institutes)

Autor:

Johannes Haak alias sprichnur aus Ilmenau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.