BODYPAINTING IN DER TOSKANA THERME BAD SULZA
Kunst auf nackter Haut III - auf Goethes Spuren

Am Beckenrand.
  • Am Beckenrand.
  • Foto: Frank Dobbert / Toskanaworld
  • hochgeladen von Thomas Gräser

Am 25. August findet in der Toskana-Therme Bad Sulza die dritte Bodypainting-Präsentation mit Mirko Gerwenat statt. Ab 13 Uhr sind die Thermengäste live dabei, wenn der Künstler seine Kunstwerke auf nackter Haut kreiert.

Gleich zwei Models bringt der Künstler mit in die Therme. Thematisch werden die entstehenden Motive an den wohl bekanntesten der deutschen Dichter und Denker angelehnt sein: Johann Wolfgang von Goethe. „Goethe ist natürlich für sich genommen schon eine faszinierende Persönlichkeit. Seine Werke bieten so viel Stoff, der mich inspiriert. Und natürlich ist er auch fest mit der Region rund um Weimar verankert“, so Mirko Gerwenat.

Das Live-Bodypainting ist Bestandteil des Eventprogramms „Ein Sommer wie im Urlaub“, welches noch bis 9. September läuft. Die Körperkunst-Events sind Teil des regulären Thermeneintritts.

Autor:

Thomas Gräser aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.