Wie ein kleiner Drache in Thüringen wieder fröhlich wird
Oskar lernt das Leben

Die Kinderbuchautorin Carmen Kosanke aus ­Weimar brachte mit „Oskar und die Lebenssteine“ ihr erstes Buch heraus.
4Bilder
  • Die Kinderbuchautorin Carmen Kosanke aus ­Weimar brachte mit „Oskar und die Lebenssteine“ ihr erstes Buch heraus.
  • Foto: Thomas Gräser
  • hochgeladen von Thomas Gräser

Die Kinderbuchautorin Carmen Kosanke aus ­Weimar brachte mit „Oskar und die Lebenssteine“ ihr erstes Buch heraus.

Oskar sitzt vor seiner Höhle und malt mit einem Stöckchen Kreise und Dreiecke in den Sand. Ihm ist langweilig, er ist traurig. Der kleine grüne Drache vermisst seit einem Unwetter seine Eltern.

Die Weimarer Kinderbuchautorin Carmen Kosanke verarbeitet in ihrem Erstlingswerk Werte wie Glaube, Liebe, Hoffnung, aber auch Freundschaft, Entdeckertum, Wissbegierde und eigene Erlebnisse.

Zum Schreiben kam die 40-Jährige auf Anraten ihres damaligen Mannes. „Du kannst doch gut zeichnen. Entwerfe doch mal was für Kinder“, sagte er. So entstand 2001 Winnywurm – Hunderte verschiedene Kartenmotive mit Motivationssprüchen. Sechs Jahre später kreierte Carmen Kosanke die erste Fassung von „Oskar und die Lebenssteine“, die voriges Jahr von ihr zum druckreifen Buch überarbeitet wurde.

Der empathische Drache ist ganz anders, als er von den tierischen Waldbewohnern gesehen wird. Der Kleine – der von der Biene Flitzi für einen Frosch gehalten wird – weiß noch nicht mal, dass er Feuer speien könnte. Er ist einfach nur lieb, schüchtern und fühlt sich einsam. Empfindungen, die Carmen Kosanke selbst kennt und für andere – auch für Kinder ab drei Jahre –
auf Papier brachte.

Sie kennt die (Ge-)­Hilfen im Trübsinn wie hier Flitzi, die an ihrem neuen Freund dranbleibt, nicht locker lässt, ihn anschubst, aufheitert, ermutigt zu lernen und Abenteuer mit ihr zu erleben – auf eine Reise durch die Thüringer Heimat zu starten.

Buch
„Oskar und die Lebenssteine“, Carmen Kosanke, Mentor Otto Waalkes, www.kunstwerk8.de

Autor:

Thomas Gräser aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.